Heute ist Freitag, der 25.09.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gesunde Hausschuhe - welche sind die Besten?

Welche Hausschuhe bei Arthrose? Worauf sollte man besonders achten? Wo kauft man am besten gesunde Hausschuhe? Hier können Sie sich informieren.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Welche Hausschuhe sind gesund und welche Hausschuhe nimmt man bei Arthrose?

Füße tragen uns durch unser ganzes Leben und werden nicht selten recht stiefmütterlich behandelt. In jungen Jahren achtet fast niemand großartig auf seine Füße, es sei denn, sie bereiten Schmerzen oder machen anderweitige Probleme. Dabei ist der Fuß das Fundament unseres Körpers.

Im Grunde sollte unseren Füßen von frühester Kindheit an mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn sie haben einiges auszuhalten. Doch im Gegensatz zu den Haaren oder dem Gesicht werden Füße ziemlich vernachlässigt. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, sie mit einem guten Schuh zu unterstützen. Das betrifft nicht nur die Straßenschuhe, sondern gerade bei der älteren Generation auch die Hausschuhe, denn in ihnen verbringen die Füße einen Großteil des Tages.

© pixabay com / mohamed hassan / footprint_3609327 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
© pixabay.com / mohamed hassan
Hausschuhe bei Gelenkschmerzen

Oftmals kommt man recht spät darauf, dass ein Hausschuh Auswirkungen auf Gelenkschmerzen im Knie und den Füßen haben könnte. Da werden Salben benutzt und Tabletten genommen, doch selten denkt jemand daran, mal den Schuh zu wechseln. Wer Glück hat, gerät an einen guten Orthopäden oder Physiotherapeuten, der auf diese Lösung aufmerksam macht und den richtigen Denkanstoß liefert. Doch wieso beeinflussen selbst Hausschuhe Schmerzen in Füßen, Knie- und Hüftgelenken?

Dass Schuhe auf das obere und untere Sprunggelenk einen großen Einfluss haben, wird den meisten noch einleuchten. Schließlich spielen diese beiden Gelenke im Fuß eine sprichwörtlich tragende Rolle. Und wenn diese dann nicht ausreichend gestützt und stabilisiert werden, besonders, wenn die Gelenke durch Arthrose schon stark angegriffen sind, kommen immer mehr Schmerzen und Bewegungseinschränkungen hinzu. Doch auch Knie- und Hüftgelenk unterliegen großen Belastungen beim Laufen und Gehen und sollten daher mit stoßdämpfenden Maßnahmen geschützt werden.

Bei hausschuhe.net findet man nicht nur eine große Auswahl an orthopädischen Hausschuhen, sondern viele wichtige Informationen zum Thema medizinische Hausschuhe.

© pixabay com / stevepb / sheepskin_slippers_444181 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
© pixabay.com / stevepb
Was macht in diesem Fall einen guten Hausschuh aus?

Ein vernünftiger Hausschuh, der die Gelenke schont und unterstützt sollte folgende Eigenschaften besitzen:
  1. Ein guter Hausschuh verfügt über eine weiche dämpfende Sohle, um die Stöße auf die Gelenke beim Gehen zu dämpfen.
  2. Damit der Fuß ausreichend Platz hat, auch wenn er mal angeschwollen ist, sollte der Schuh nicht nur die richtige Größe, sondern auch die perfekte Weite aufweisen.
  3. Sind Hausschuhe geschlossen, verhindert das ein Verrutschen im Schuh und bietet mehr Sicherheit. Er schützt somit vor Stürzen.
  4. Hausschuhe für Damen kommen ohne Absatz aus. Auch wenn der Schick hier vielleicht ein bisschen eingebüßt wird, verhindert der fehlende Absatz Fehlstellungen in den Fuß-, Knie- und Hüftgelenken, welche zu weiteren einseitigen Abnutzungen und Schmerzen führen würden.
Ein gesunder Hausschuh muss in jeder Situation in der Lage sein, bei Erkrankungen oder Beeinträchtigungen die Füße während des Gehens zu entlasten und zu stützen. Seine hauptsächliche Funktion liegt darin, Fehlstellungen in angrenzenden Gelenken zu vermeiden bzw. zu korrigieren und Beschwerden gar nicht erst aufkommen zu lassen oder diese zu lindern. Ein guter Hausschuh zeichnet sich durch ein anatomisch korrektes Fußbett aus. Das kann anfänglich dazu führen, dass sich die Beschwerden verstärken, denn der Körper muss sich erst an das veränderte Gangbild gewöhnen. Doch schon nach kurzer Zeit werden sich die Füße daran gewöhnen.

Wo kann man die besten Hausschuhe kaufen?

Im stationären Handel findet man mit etwas Glück den einen oder anderen passenden Hausschuh. Auch kann man sich in einem Fachgeschäft gut beraten lassen. Doch die größte Auswahl an Herstellern, Modellen, Farben und Formen bietet natürlich das Internet. Wer sich beim Online Shopping nicht ganz so sicher ist, fragt einfach einen Vertreter der jüngeren Generation aus der Familie. Was gibt es schöneres, als an einem gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa gemeinsam eine Online-Shoppingtour zu erleben.

© pixabay com / 200degrees / e_commerce_1606962 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
© pixabay.com / 200degrees

Ein Hausschuh Test, von denen es gleich mehrere im Internet gibt, ist gut dazu geeignet, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Man kann die Suche durch bestimmte Stichworte wie Hausschuhe bei Arthrose, Hausschuhe bei Gelenkschmerzen oder orthopädische Hausschuhe eingrenzen und bekommt so entsprechende Ergebnisse geliefert. Hier wird man auf alle Fälle fündig werden und kann sich dann seine Hausschuhe einfach nach Hause schicken lassen. Und falls mal etwas doch nicht so gut passen sollte, ist das auch kein Problem, denn die meisten Online-Shops bieten ihren Kunden einen kostenlosen Rückversand an.

Ein 55PLUS-Gesundheitstipp.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kurbad Zdravilišče Radenci, Slowenienplay
3:02
Terme Dobrna, Slowenienplay
4:16
Thermana Laško, Slowenienplay
4:18
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos