Heute ist Mittwoch, der 11.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Geschnetzeltes in 3 Pfeffer-Senf-Sauce

Zubereitungszeit - ca. 30 Minuten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Geschnetzeltes in 3 Pfeffer-Senf-Sauce


Zutaten (für 4 Portionen):

500 g Karotten
1 große Gemüsezwiebel
500 g Schweislungenbraten
2 EL Pflanzenöl oder 2 EL Rama Culinesse Pflanzencreme
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsefond oder Kalbsfond
250 ml Rama Cremefine zum Kochen 3 Pfeffer mit Zitrone
1 TL Honig
1 - 2 EL körniger Senf
Salz
Pfeffer

Rama - Gschnetzeltes

Zubereitung:
Karotten und Zwiebel schälen. Karotten in feine Stifte schneiden, Zwiebel halbieren und in halbe Ringe schneiden. Schweinslungenbraten putzen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch in 2 Portionen, jede Portion ca. 2 Minuten bei großer Hitze darin anbraten, dabei mehrmals wenden. Fleisch herausnehmen und mit Alufolie abgedeckt warm stellen. Karottenstifte und Zwiebelringe in den restlichen Bratrückstand geben und goldbraun anbraten.

Mit Wein und Gemüsefond ablöschen. Rama Cremefine zum Kochen 3 Pfeffer mit Zitrone, Honig und Senf einrühren. Sauce einmal aufkochen, das Fleisch mit dem Fleischsaft in die Sauce geben und auf kleiner Stufe noch einmal erhitzen.

Geschnetzeltes vor dem Servieren noch mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Dazu passt:

Dazu passen Bandnudeln und ein Blattsalat.

Ein Rezept von Rama Cremefine.


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Lammrücken mit Hanfgnocchi und Pilzen - mit Videoplay
5:44
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos