Heute ist Sonntag, der 24.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika - ganz traditionell.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Gefüllte Paprika

Zutaten (für 4 Personen):
500 g Faschiertes (Rind- und Schweinefleisch gemischt)
1 Zwiebel
1 Semmel
2 Eier
Salz, Pfeffer
Chili, Majoran
etwas Petersilie
ca 1 EL Semmelbrösel
1 EL Öl
4 Paprika

Gefüllter Paprika / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung:
Die Semmel in Milchwasser weich werden lassen, herausnehmen und ausdrücken. In der Zwischenzeit die kleingehackten Zwiebel in wenig Öl anschwitzen und von Herd nehmen. Das Faschierte mit den Zwiebeln und der weichen Semmel vermengen. Eier, Salz, Pfeffer, Chili und Majoran hinzufügen und so lange rühren, bis die Semmel aufgelöst ist. Semmelbrösel beigeben, damit eine homogene Masse entsteht. Tipp: Zur Geschmacksverbesserung etwas frisch gehackte Petersilie unterheben.

Gefüllte Paprika_natur / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Paprika waschen. Den oberen Teil abschneiden und aushöhlen. Die Paprika mit der Fleischmasse füllen.

Die Paprika ohne Kappe in eine leicht befettete Bratpfanne geben und im vorgeheizten Rohr ca. 30 bis 35 Minuten bei mittlerer Hitze (Gasherd: zwischen 4 und 5 | Elektroherd: 180 - 200°C) braten. Erst nach 10 Minuten sollten Sie die Paprikakappen aufsetzen, damit das Faschierte vorher auch richtig angebraten ist.

Als Beilage passt Paradeis-/Tomatensauce oder einfach ein Erdäpfel-/Kartoffelsalat.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.


zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Bärlauch-Risottoplay
4:00
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019