Heute ist Samstag, der 07.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Ganzjahresurlaubsregion Zell am See-Kaprun im Porträt

Aktive Unterhaltung und wohlige Entspannung an 365 Tagen im Jahr: Zell am See-Kaprun ist stets eine Reise wert.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Zell am See-Kaprun Tourismus/Faistauer Photography / Blumenwiese - Almblumen am Mitterberg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Ganzjahresurlaubsregion Zell am See-Kaprun im Porträt

Die Alpen, Herz und Lunge der österreichischen Flora und Fauna, ein echtes Naturparadies. Seit jeher sind die Berge und ihre Umlandgemeinden beliebtes Ausflugsziel. Mit dem touristischen Zusammenschluss von Zell am See und Kaprun im Salzburger Pinzgau entstand eine besonders prächtige Urlaubsregion, die an 365 Tagen Spannung und Entspannung für Best Ager verspricht.
 

Ab ins Grüne!

Kaum herrscht Tauwetter, machen sich bereits erste Wanderer auf den Weg. Gemütliche Touren im Tal und anspruchsvolle Bergtouren – da ist für jeden etwas dabei. Zwischendurch eine kleine Hütteneinkehr mit einer herzhaften Brettljause, schon kann es weitergehen! Besonders beliebt: eine Runde um den Zeller See, abgekürzt durch eine gemütliche Schifffahrt quer über das stille Gewässer. Natürlich lässt es sich hier an wärmeren Tagen herrlich baden und die Sonne genießen oder einfach nur ein gutes Buch im kühlen Schatten lesen.

Zell am See-Kaprun Tourismus/Nikolaus Faistauer / Thumersbacher Höhenpromenade / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Wintersportzentrum Zell am See-Kaprun

Winterurlaub hat in Zell am See-Kaprun Tradition. Mit der Eröffnung der Zeller Luftseilbahn 1928 wurde der Grundstein dafür gelegt. Heute trumpft die Region mit drei höchst abwechslungsreichen Bergen und stolzen 138 Pistenkilometern auf. Mit dem Skibus, für Skipass-Besitzer kostenlos, geht es von den zahlreichen Ferienwohnungen in Zell am See und Kaprun direkt zu den Liften.

Zell am See-Kaprun Tourismus / Faistauer Photography / Schneeschuhwanderung in Zell am See-Kaprun / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Spaß abseits der Piste

Wer eine Alternative zum gängigen Skivergnügen sucht, findet auf und rund um Kitzsteinhorn, Maiskogel und Schmittenhöhe zahlreiche gemütliche und erbauliche Alternativen. Langlaufen regt den Kreislauf an. Selbst wenn die Sonne untergeht, führen beleuchtete Loipen ins nordische Glück. Auf den Höhenloipen gilt es kleine Herausforderungen zu meistern. Der Lohn: wundervolle Aussicht auf verschneite Berggipfel und weite Täler. Die vielfältige Urlaubsregion eignet sich ebenso prächtig für Winterspaziergänge. Wer entlegenere Fleckchen erreichen oder einfach etwas Neues probieren möchte, schnallt Schneeschuhe an.
 

Die schönsten Ausflugsziele

Nicht zu vergessen: die Fülle an unterschiedlichen Ausflugszielen in und rund um Zell am See-Kaprun. In der großen Therme TAUERN SPA Kaprun genießen Wellness- und Spa-Fans tiefenreinigende Entspannung und wohltuende Anwendungen, die Körper und Geist in Einklang bringen. Österreichs höchste Wasserfälle, die Krimmler Wasserfälle, begeistern mit gewaltigem Gefälle. Das Kapruner Dorfmuseum bietet tiefe Einblicke in rund 4.000 Jahre Geschichte. In der Gletscherwelt 3000 auf dem Kitzsteinhorn oder im Nationalparkzentrum Hohe Tauern wird Höhenluft geschnuppert. Selbst die Kulturstadt Salzburg ist nicht weit.

Zell am See-Kaprun Tourismus / Mairitsch / Flugaufnahme - Zell am See von oben / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Tradition, Geschichte, Sport, Erholung und unbändige Begeisterung – ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, die Ganzjahresurlaubsregion Zell am See-Kaprun ist stets eine Reise wert.

Ein 55PLUS Reisetipp.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos