Heute ist Dienstag, der 21.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Frühling in Istrien, Kroatien

Die Frühlingszeit sportlich und kulinarisch in Kroatien erleben.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Kroatische Zentrale für Tourismus / Dejan Hren / Istrien, Kroatien - Radfahren / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Frühling in Istrien

Kroatien, eines der sonnenreichsten Länder Europas, eignet sich nicht nur im Frühling ideal für einen Wochenendausflug ans Meer. Im Westen des Landes, nur wenige Autostunden von Österreich entfernt, liegt die Gespanschaft Istrien. Die wunderschönen Küstengebiete sowie die sanften Hügel und Täler Istriens sind ideale Erholungsgebiete und laden zum Radfahren und Wandern ein. Vor allem zu Ostern können sich Besucher auf regionale Spezialitäten wie den wilden Spargel, Tintenfisch und österliche Köstlichkeiten, wie die traditionelle Pinca, freuen.

Fit in den Frühling

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Reisen - Rad: Radfahren auf der Parenzana / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach den kalten Wintermonaten erwacht die Natur und die Wärme der Sonnenstrahlen erneuert die Energien. Wer aktiv in den Frühling starten möchte, kann Istrien mit dem Fahrrad entdecken: bei einer Fahrt durch die Weinberge und Olivenhaine Novigrads, beim Einatmen frischer Meeresluft an der Küste von Umag oder beim Genießen der Idylle des istrischen Hinterlandes. Die beliebtesten Radrouten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad - z.B. entlang der Parenzana - sind auf der Fahrradplattform Istra Bike zu finden. Zusätzlich bietet Istra Bike allen Fahrradbegeisterten eine Unterkunftsübersicht auf den jeweiligen Routen an.

© Kroatische Zentrale für Tourismus / Dejan Hren / Motovun, Kroatien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn den Wäldern rund um der Stadt Motovun wächst weißer Trüffel und wilder Spargel. Doch nicht nur hierfür ist diese Gegend bekannt, sondern auch als erholsames Freizeit- und Sportgebiet. Besucher der Stadt können die Aussicht auf die gesamte Umgebung während eines Spaziergangs auf den Mauern der Bergfestung genießen und so die gesamte Stadt umrunden. Wanderwege führen durch dichte Wälder, entlang grüner Hügel und vorbei an Weinbergen.

Kulinarische Höhepunkte zu Ostern

Speziell in der Vorsaison, noch bevor der Trubel des Sommers beginnt, haben Besucher die Möglichkeit in Ruhe das wahre Kroatien kennenzulernen und gemeinsam mit Einheimischen Ostern zu feiern. In vielen Dörfern und Städten Istriens wie in Poreč und Rovinj werden am Osterwochenende Ostermärkte und Feierlichkeiten veranstaltet. Besucher sollten nicht die Gelegenheit verpassen, den traditionellen istrischen Hefezopf Pinca zu probieren. Anfang April findet in Žminj das Pincafest, zu Ehren des kroatischen Ostergebäcks statt.

© Kroatische Zentrale für Tourismus / Tourist Board of Istria / Istrien - Wilder Spargel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Frühling ist die Zeit des wilden Spargels, in Kroatien auch die Königin der Wälder genannt. Der Spargel gedeiht in ganz Istrien, für die Ernte braucht man ein gutes Auge, da der Spargel am besten unter Dornengebüsch gedeiht. Reisende sind von März bis Mai eingeladen, die istrische Gastfreundschaft während der Spargeltage in Umag, Novigrad, Buje und Brtonigla-Verteneglio zu genießen.

Allen Gourmets ist ein Besuch von Labin während der Spargel- und Sepiatage im April sehr zu empfehlen. Auf dem kulinarischen Programm stehen regionale Speisen wie die Fritaja (eine Eierspeise) mit Spargel, köstlicher istrischer Prosciutto mit heimischen Teigwaren wie Pljukanci oder Fuži sowie Spargelmuffins. Tintenfische werden in Istrien vor allem in den Frühlingsmonaten gefangen, daher bietet sich die perfekte Gelegenheit das berühmte Risotto Nero, schwarzes Tintenfisch-Risotto, zu kosten.

Über Kroatien

© Kroatische Zentrale für Tourismus / Ivo Biocina / Istrien, Kroatien - Weinflächen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAn der adriatischen Küste, mitten in Europa, liegt Kroatien – ein Land unglaublicher Vielfalt und reich an kulturellem Erbe. Heutzutage wird die Vergangenheit Kroatiens mit jugendlich dynamischer Energie belebt und ist damit unwiderstehlich für all jene, die sich für die Vielfalt des Landes begeistern. Atemberaubende Naturlandschaften, endlose Küsten, eine abwechslungsreiche Küche, Abenteuer, Sport und Wellness – all dies kann in Kroatien das ganze Jahr über erlebt werden. Das UNESCO Weltkulturerbe, die historische Altstadt von Dubrovnik, erleben oder Inseln im Archipel von Split erkunden, Trüffel in Istrien suchen, Paragliden über den Plitvicer Seen, die versteckten Straßen und Gassen Zagrebs entdecken, Vögel im Naturpark Kopački rit beobachten, die Nacht am Strand von Zrce in Novalja zum Tag machen oder mit der Familie den Tag auf dem Zlatni Rat Strand verbringen – in Kroatien ist ganz sicher für jeden etwas dabei.

Mehr Informationen
www.croatia.hr

Ein Reise- & Genusstipp von 55PLUS-magazin.net.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019