Heute ist Sonntag, der 19.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Freilichtmuseum Sumerauerhof, St. Florian in Oberösterreich: Schmuckstücke - einst und heute

Die diesjährige Sonderausstellung im Freilichtmuseum Sumerauerhof in St. Florian bei Linz widmet sich dem Thema "Schmuck". Bis 30. Oktober 2008.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Das OÖ Freilichtmuseum Sumerauerhof päsentiert heuer wieder eine attraktive Ausstellung über Schmuckstücke aus der Volkskunde und dem Trachten-Bereich, sowie solche, die nach alten Vorlagen neu gefertigt wurden.

Halsketten, Haubennadeln, Broschen, Ohrgehänge und Armreifen kommen aus der volkskundlichen Sammlung des Oberösterreichischen Landesmuseums Linz.

Die großteils aus kleinbürgerlichem und bäuerlichem Bereich stammenden Schmuckstücke aus dem 19. Jahrhundert zeigen Edelsteinimitationen und Glassteine, versilberte und vergoldete Metalllegierungen, dünn gepresstes Goldblech bis zum schwarzen Gagat, der gerne für Trauerschmuck verwendet wurde. Einflüsse gab es aus dem bayerischen und salzburgischen Umfeld, aus dem böhmischen Gablonz und dem Salzkammergut mit Trachten- und Jagdschmuck.

Die kreative Umsetzung dieser historischen Objekte in Schöpfungen des 21. Jahrhunderts stammt von Lydia Buchegger und einigen ihrer KursteilnehmerInnen.

Veranstaltungen:
21. September: „Da Summa is ummi“ mit Schauwerkstätte der Schmuckerzeugung
22. und 23. November: Kathreinmarkt & Krippenausstellung.

Die Sonderschau um die "Schmuckstücke - einst und heute" ist bis 30. Oktober 2008 geöffnet und kann von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr besichtigt werden.

OÖ Freilichtmuseum Sumerauerhof

A- 4490 St. Florian, Samesleiten 15
Telefon: +43-7224-8031
eMail: sumerauerhof@landesmuseum at
www.sumerauerhof.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Diözesanmuseum, St. Pölten: St. Pöltner Zunft- und Vereinsfahnen
Eine Fahne war das Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gruppe, war im Kampf das Signal zum Sammeln, und auf Schiffen etwa Zeichen der Staatszugehörigkeiten. Eine Schau im St. Pöltner Diözesanmuseum widmet sich den Zunft- und Vereinsfahnen.
Schloss Ambras, Tirol: Dracula. Wojwode und Vampir
Schloss Ambras dokumentiert Fürst Dracula und berichtigt die Legende als Vampir.
Brescia, Italien: Internationales Klavierfestival "Arturo Benedetti Michelangeli"
Unter dem Titel "Chopin und Bernstein. The Joy of Music" findet heuer das 45. Internationale Klavierfestival in Brescia und Bergamo statt.
Bayrische Landesausstellung: Adel in Bayern
Eine Ausstellung über Ritter, Grafen und Industriebarone im Schloss Hohenaschau und in Rosenheim.
Eispalast am Dachstein: Fußball im Euro-Jahr 2008
Sensation am Dachstein im Eispalast. Ab sofort ist im Dachstein Eispalast die Fußballwelt in Eis gebannt.
Schloss Artstetten, NÖ: Ein Leben für Gott, Kaiser und Vaterland
Das Thronfolger Franz-Ferdinand-Schloss Artstetten in der Wachau bietet wieder eine interessante Ausstellung.
Unteres Belvedere, Wien: Phantastischer Realismus
Eine Ausstellung der Werke der Künstler der Wiener Schule des Phantastischen Realismus - bis 14. September 2008.
Wiener Lustspielhaus: Calafatis Traum
Ein Singspiel, das Adi Hirschal auf dem Leib geschrieben wurde.
Raimundtheater, Wien: Musical "We Will Rock You"
Ein Musical, basierend auf der Musik der Gruppe Queen mit dem unvergesslichen Freddie Mercury.
Schlossmuseum Linz: Fußball - Geschichten und Geschichte
Die Ausstellung im Schlossmuseum zeigt bis 20. Juli 2008 die Geschichte des Oberösterreichischen Fußballsports.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos