Heute ist Samstag, der 28.11.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Festival eat & meet in Salzburg

In der Salzburger Altstadt steht der Monat März ganz im Zeichen der Kulinarik.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Bereits zum zweiten Mal steht vom 1. bis 31. März "eat & meet" auf den Speisekarten zahlreicher Gastronomie-Betriebe der Salzburger Altstadt.

Bei insgesamt mehr als 60 Veranstaltungen in 30 Lokalen wird die hohe Qualität und Vielfalt von Küche und Keller in den Mittelpunkt gerückt, begleitet von einem genussreichen, amüsanten und interessanten Rahmenprogramm.

Die vielfältige Gastro-Szene vom Haubenlokal bis zum Wirtshaus, von der Vinothek bis zum Café, vom Restaurant bis zur Bar serviert lukullische Verführungen feinster Güte: Exotisches aus fernen Ländern, bodenständiges zum Sattessen, Menüfolgen zum Genießen. Wie wär`s mit afrikanischen Köstlichkeiten wie einer knusprigen Grille, einem Bier-Menü, Fingerfood in 10 Gängen oder einem Liebesapfel an Rum-Tonic? Von feinstem Thunfisch aus der Dose (!) bis zum Gourmet-Menü lässt sich der Gaumen bei dieser kulinarischen Reise vom Burgund bis nach Bulgarien von Dublin bis in die Steiermark in allen Geschmacksnuancen und Preislagen verwöhnen.

Neben den kulinarischen Highlights wird bei "eat & meet" aber auch der gesellige Aspekt von Essen und Trinken besonders betont. Hinter "eat & meet" steckt die Idee, sich in angenehmer Atmosphäre zu treffen, neue Leute kennen zu lernen und die Salonkultur, den Stammtisch und die Tafelrunde zu neuem Leben zu erwecken. Das hierzu offerierte Angebot reicht von Verkostungen bis zum kulturellen Begleitprogramm. Starwinzer Franz Hirtzberger wird ebenso zu Gast sein, wie Bierpapst Conrad Seidl und Konfitüren-Kaiser Hans Staud, delektieren kann man sich auch an Olivenöl, Schokolade oder Essig. Haubenköche gewähren einen Blick in die Kochtöpfe, ein Latte-Art-Meister zelebriert die Kunst des Milchschaums.

Der kulinarische Genuss wird verquickt mit einem Kino- oder Museumsbesuch, einem Italienisch-Kurs, einer Stadtführung, Speed-Dating oder einem Hitchcock-Thriller in Bar-Atmosphäre. Mit erotischer Poesie, Musik, einer Vernissage oder einer Diskussion zur "Traumstadt Salzburg" kommt auch der kulturelle Aspekt von "eat & meet" garantiert nicht zu kurz.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kult-Festival Rolling Oldies in Reith im Alpbachtal, Österreich
Das Kult-Festival "Rolling Oldies" mit Schlager, Beat und Motoren aus den 50er, 60er und 70er gastiert von 13. bis 16. Mai 2010 erstmals in Österreich.
World Music Festival 13. bis 16. Mai 2010 in Innsbruck, Österreich
Das 10. Internationale World Music Festival wird in diesem Jahr wieder in Innsbruck abgehalten.
Thüringer Bachwochen 2010
Tiefe Orgelklänge und stimmgewaltige Chöre sind bezeichnend für die Thüringer Bachwochen von 26. März bis 18. April 2010.
Bozar Gallery, Brüssel: Ausstellung El Greco
Die Bozar Gallery in Brüssel zeigt 40 Werke des Künstlers El Greco.
Museum der Schönen Künste, Budapest: Ausstellung Von Degas bis Picasso
Französische Meister aus dem Moskauer Puschkin Museum bringt das Museum der Schönen Künste in seiner derzeitigen Sonderschau.
Dom zu Gurk, Kärnten - Ausstellung Fastentücher vor Ostern
Im Dom zu Gurk finden sich herrliche Fastentücher.
Liebstattsonntag in Gmunden, Österreich
In der Ferienregion Traunsee wird ein besonderer Brauch gepflegt: der Liebstattsonntag.
Museum Kitzbühel, Tirol: Ausstellung Gottlieb Theodor Kempf-Hartenkampf
Das Museum Kitzbühel widmet die derzeitige Ausstellung dem österreichischen Künstler Gottlieb Theodor Kempf-Hartenkampf.
Metropol, Wien - Tango Argentino
Tango Argentino in Wien.
Barockmuseum, Salzburg: Ausstellung Rocaille
Die Geschichte der Ornamentform präsentiert das Barockmuseum in Salzburg in einer Sonderausstellung.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mar-Apr 2010 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos