Heute ist Mittwoch, der 18.09.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Faschierter Braten

Der Faschierte Braten ist ein traditionelles, schmackhaftes Gericht.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Faschierter Braten

Zutaten (für 4 Personen):
500 g Faschiertes (halb Rind- und halb Schweinefleisch)
3 Semmeln vom Vortag
1 EL Öl
1 Zwiebel
2 Eier
Salz, Pfeffer
Majoran, Thymian, Chili
ca. 3 EL Brösel

55PLUS Faschiertes


Zubereitung:
Vorab die Semmeln in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen und die würfelig geschnittene Zwiebel glasig anschwitzen. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Faschiertes in eine Schüssel geben und die Zwiebel hinzufügen. Das Faschierte mit den zwei ganzen Eiern und den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian und Chili) gut verrühren. Die Semmeln aus dem Wasser geben und ausdrücken. Die vom Wasser befreiten Semmeln zu der faschierten Masse hinzufügen und wieder gut umrühren. Zum Schluss werden die Semmelbrösel dem Faschiertes zugefügt, es soll eine Einheit entstehen. Tipp: Wenn Sie frisch gehackte Petersilie unter die Masse heben, schmeckt das Faschierte noch intensiver.

Das Faschierte zu einem Braten formen und in eine Bratpfanne/Bräter geben. Im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze ca. 3/4 Stunde braten.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Lammrücken mit Hanfgnocchi und Pilzen - mit Videoplay
5:44
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2019