Heute ist Donnerstag, der 22.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Eisenbahner

Eine fruchtig zarte Verführung ...
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Eisenbahner

Zutaten:

Teig:
100 g Butter
150 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
1 P. Vanillin-Zucker
1 Dotter
Salz
Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Marzipanstreifen:
100 g Marzipan
1/2 Eiklar
3 EL Staubzucker
Himbeer- oder Ribiselmarmelade/-konfitüre

55PLUS Eisenbahner

Zubereitung Eisenbahner:
Mehl auf eine Backunterlage geben. In der Mitte eine Mulde bilden und das Eigelb mit Butter, Staubzucker, Vanillinzucker, einer Prise Salz und Zitronenschale hinzugeben. Die Zutaten zu einem festen Teig formen und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Eine Scheibe des Teiges abschneiden und auf einer bemehlten Unterlage ca. 3 mm dünn ausrollen, zweimal 25 cm lange und 5 cm breite Streifen schneiden. Die beiden Teigstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mehrmals mit einer Gabel anstechen und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Für die Marzipanstreifen Marzipan mit Eiklar und Zucker gut verkneten. In einen Spritzsack mit Sterneinsatz füllen und die Masse auf den Rändern der gebackenen Teigstreifen spritzen. Bei mittlerer Hitze auf der oberen Schiene ca. 2-3 Minuten überbacken.

Die noch warmen Streifen mit Marmelade/Konfitüre füllen und in ca. 2 cm kleine Stücke schneiden.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch: 

 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019