Heute ist Sonntag, der 24.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Eierschwammerl-Risotto

Eierschwammerl / Pfifferlinge als köstliches Risottogericht.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Eierschwammerl-Risotto

Zutaten:

2 EL Olivenöl
350 g Arborio-Reis
0,25 Liter Weißwein
0,5 Liter Rindsuppe
2 EL Sauerrahm
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer

500 g Eierschwammerl / Pfifferlinge
1/2 Zwiebel
2 EL Olivenöl
Petersilie
Salz und Pfeffer

© Brigitte Kaufmann, Villach / Pfifferling Risotto - Eierschwammerl

Zubereitung Eierschwammerl-Risotto:

Gehackte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Reis dazugeben und einige Minuten durchrösten. Dann nach und nach mit Wein und Rindsuppe aufgießen (in kleinen Portionen) bis das Risotto fast fertig ist (sollte noch etwas Biss haben). Mit Salz und Pfeffer würzen, den Sauerrahm und Parmesan unterziehen, noch einmal abschmecken und warmstellen.

Zwiebel feinhacken und in etwas Öl anschwitzen, dann bei größerer Hitze die (geputzten je nach Größe grob gehackten) Eierschwammerl / Pfifferlinge dazugeben. Unter mehrmaligen Durchschwenken rösten, mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie unterziehen.

Risotto noch einmal durchrühren und bei Bedarf noch ein wenig Rindsuppe dazugeben (es soll schön glänzen), in tiefen Tellern anrichten, die gerösteten Eierschwammerl / Pfifferlinge darauf verteilen und servieren.

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Bärlauch-Risottoplay
4:00
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019