Heute ist Freitag, der 25.09.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

DiningCity Trüffelwochen

Weißes Gold während der DiningCity Trüffelwochen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Weißes Gold während der DiningCity Trüffelwochen - 15. bis 30. Oktober 2011

Foto © Hans Varga | 55PLUS Medien GmbH / Trüffel_groß

Von 15. bis 30. Oktober veranstaltet DiningCity gemeinsam mit dem traditionsreichen Trüffel-Lieferanten Luca Miliffi der Firma Cibus und den Top-Restaurants des Landes ihre ersten Trüffelwochen.

Vor wenigen Tagen hat der Trüffel – ein Produkt der Exklusivität, Kostbarkeit und Raffinesse - Einzug in die heimischen Gourmet-Küchen gehalten. Mit 1. Oktober hatte das Warten für Liebhaber des weißen Goldes ein Ende, denn mit diesem Stichtag dürfen in Italien dem Gesetz nach wieder weiße Trüffel geerntet und verkauft werden.

Alba, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie weißen Trüffel aus der Region um Alba werden nicht wie in Frankreich mit Schweinen gesammelt, sondern mit 4 bis 5 Jahren speziell ausgebildeten Trüffelhunden (meistens Mischlinge) gesucht. Die Kunst des Trüffelsuchers besteht aus Aufmerksamkeit, Erinnerung und Erfahrung. Es ist notwendig, jeden einzelnen Zentimeter der Erde zu kennen, damit die Bemühung belohnt wird. In den Nachtstunden gelingt die Suche am besten, da sich die Gerüche durch die auf den Boden sinkende Feuchtigkeit am besten entwickeln und die Dunkelheit strengste Geheimhaltung gestattet. Das einzige verwendete Werkzeug ist eine Schaufel. Der Trüffelsucher folgt schweigend dem Hund, bis dieser anhält, sich um sich selbst dreht und die Nase auf den Boden drückt. Wenn er freudig jaulend anfängt mit den Pfoten zu scharren, tritt der Trüffelsucher in Aktion. Er nähert sich dem Hund, streichelt und beruhigt ihn und wenn der Tuber zum Vorschein kommt, schreitet er mit der Schaufel ein, während er dem Hund einen Leckerbissen gibt.

Istrien, Kroatien - Trüffel schwarz und weiß / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu den markantesten Merkmalen der Trüffel gehört das unvergleichliche und intensive Aroma, das die Trüffel zu den zu den teuersten Pilzen der Welt macht. Trüffel harmonieren mit fast jedem Gericht: von Tagliatelle bis Reis, von Fleisch über Eier bis hin zum Fisch.

Bei DiningCity.com, dem weltweit größten Online-Restaurantführer für die gehobene Gastronomie und Initiator der Restaurantwoche, erhält man konkrete Informationen über die teilnehmenden Lokale und die geplanten Trüffelgerichte. Indem Sie auf eines der unten erwähnten Restaurants klicken, erfahren Sie die speziell für die Trüffelwochen kreierte Speise(n).

Restaurant-Fixstarter in Wien:
RieGi, Le Ciel, Settimo Cielo, Sopile, ef16, Huth im Haus der Musik, Firenze Enoteca, Bernhauers Genuss Restaurant, La Cantinetta – Cucina Italiana

Restaurant-Fixstarter in Niederösterreich:
Rosenbauchs, Berghotel Tulbingerkogel, Der jung Wirt, Taverne am Sachsengang, IUNO

Restaurant-Fixstarter in Salzburg:
Oberforsthof Alm, Hotel Sacher - Zirbelzimmer

Informieren Sie sich über die Top-Restaurants, lesen Sie Gästebewertungen und reservieren Sie auch gleich online Ihren Tisch für die Trüffelwochen.

Ein Restaurant- & Kulinariktipp von Edith Spitzer.



WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
55PLUS-Tipp
Sitelink
© Moorbad Bad Großpertholz / Moorbad Bad Großpertholz, NÖ - Moorwanne
Ihre Gesundheit ist unser Auftrag!
Der Mensch zuerst - 50 Jahre Erfahrung mit unserem handverarbeiteten, direkt auf die Haut aufgetragenen Bad Großpertholzer Heilmoor macht unsere Mooranwendungen zu einer wahren Wohltat für Ihren Rücken, Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule.
 
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos