Heute ist Freitag, der 17.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Das richtige Alltagsschuhwerk finden

Füße und das passende Schuhwerk leisten im Alltag Schwerarbeit.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schuhe2

Das richtige Alltagsschuhwerk finden

Füße sind die unterschätzten Helden des Körpers. Sie machen seltener Probleme als andere Körperteile und leider werden sie dadurch oftmals weniger beachtet. Doch gerade mit steigendem Alter wird klar, dass Füße und somit die Schuhe, die ihnen zugewiesen werden, keine kleinen Nebensächlichkeiten sind.

Wer auf seinen Gang und seine Fußpflege achtet, der bleibt in jeglicher Hinsicht gesünder. Denn um sich ausreichend bewegen zu können, müssen die Füße und Beine ihren Job so gut es geht erledigen können. Die richtigen Schuhe leisten dabei mehr, als die meisten Menschen glauben wollen. Deshalb jetzt ein kleiner Einblick in die Welt der gesunden Schuhe.

Warum gute Schuhe so wichtig sind

Schuhe sind auf zwei wesentliche Arten relevant: Wenn sie ihren Job schlecht machen und wenn sie ihren Job gut machen. Schlechte Schuhe verursachen kurzfristig Schmerzen und langfristig Schäden. Gute Schuhe erhöhen die Mobilität und das Wohlbefinden und sorgen damit für ein gesünderes Leben.

Mit jedem weiteren Lebensjahr wird man anfälliger für kleine und große Knochen- und Muskelprobleme. Die Gelenke leiden schneller unter hohen Belastungen. Kommen dann noch Krankheiten, Übergewicht oder ein anstrengender Job ins Spiel, muss ganz schnell Vorsorge betrieben werden, um die Füße zu schützen und auf neue Aufgaben vorzubereiten.

Gesundheit und Schuhwerk

Es gibt mehrere Schuharten, die für zusätzliche positive Effekte sorgen können. Beziehungsweise unterstützen sie die Füße und somit den Körper dabei, sich gut zu entwickeln und zu entspannen.

Was kann gutes Schuhwerk erreichen:
  • Gelenke stabilisieren
  • Schweiß verringern
  • Entlastung von Hüfte und Knien
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Durchblutung fördern

Schuhexperten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Schuhe immer weiter zu verbessern. Alle Füße sollen den richtigen Schuh finden können und alle Anlässe bedient werden. Ein gutes Beispiel für eine deutsche Firma, die durch technischen Fortschritt und Innovationsdrang neue und alte Schuhe mit bester Qualität entwickeln, wäre zum Beispiel MBT Deutschland.

Beim Schuhkauf unbedingt beachten

Wer mit Krankheiten zu kämpfen hat, der sollte sich immer von Fachmännern und -frauen beraten lassen. Auch Ärzte und Therapeuten sind hier oftmals hilfreich. Für alle anderen gelten aber recht allgemeine Regeln beim Schuhkauf – man muss sie nur kennen.

Regel Nummer 1:
Jeder Fuß ist anders. Natürlich wäre es einfach, zu glauben, dass Schuhe einfach nur Schuhe sind und somit jedem passen können. In Wahrheit sind manche Füße breiter, höher oder länger. Manchmal sind der linke und der rechte Fuß unterschiedlich groß.

Regel Nummer 2:
Füße schwellen bei Belastung an. Wer den ganzen Tag unterwegs ist, der wird geschwollene Füße haben. Das bemerkt man im Alltag vielleicht nicht, doch es kann zum Problem werden, wenn man Schuhe früh am Tag anprobiert. Plötzlich ist am Nachmittag und Abend kein Freiraum mehr zu finden und die Schuhe scheuern.

Regel Nummer 3:
Einlagen sind ein wahrer Segen. Wenn sich der perfekte Schuh nicht finden lässt, dann kann immer noch mit Einlagen ausgeholfen werden. Diese erfüllen ganz unterschiedliche Funktionen, zum Beispiel können sie die Gelenke entlasten oder Schwellungen reduzieren.

Besondere Schuhe für besondere Anlässe

Zu guter Letzt sollte noch einmal klargestellt werden, dass Schuhe verschiedene Funktionen erfüllen. Wer gerne wandern geht, der erleichtert sich das Leben, indem er auf Wanderschuhe setzt. Die Turnschuhe mögen im ersten Moment ihren Job verrichten, doch wer öfter unterwegs ist, der wird bald spüren, dass der Halt nicht ausreicht.

Abendschuhe sind meist sehr hübsch anzusehen. Doch wenn man schon einige kleine Probleme mit den Füßen, der Haltung oder mit den Gelenken hat, sollte man in den sauren Apfel beißen und lieber die bequemen als die aufreizenden Schuhe wählen.

Am wichtigsten ist richtiges Schuhwerk aber ohnehin für die Menschen, die in ihrem Job viel unterwegs sind. Mehrere Stunden am Tag laufen, Dinge heben oder Treppen steigen, belastet den gesamten Körper – also sollte man auch die Füße dabei nicht vergessen und in hochwertigere Schuhe mit spezieller Sohle investieren.

Ein 55PLUS-Gesundheitstipp.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kurbad Zdravilišče Radenci, Slowenienplay
3:02
Terme Dobrna, Slowenienplay
4:16
Thermana Laško, Slowenienplay
4:18
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos