Print

Burgenländer-Witz: Jesus

Krank sein, oder nicht - das ist hier die Frage ...
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Drei Männer, ein Wiener, ein Steirer und ein Burgenländer gehen auf der Straße und bemerken einen Mann gegenüber, der wie Jesus aussieht.

Der Wiener geht rüber und fragt ihn, ob er Jesus sei, und ob er ihm seinen Tennisarm heilen könne. Darauf sagt Jesus: "Klar, mach ich, dafür bin ich ja da!" Tschack-Bumm, und der Arm ist in Ordnung.

Geht der Steirer rüber und fragt, ob er sein Knie herrichten könne. Tschack-Bumm, und das  Knie ist in Ordnung.

Der dritte, der Burgenländer macht keine Anstalten, zu Jesus zu gehen und sich heilen zu lassen. Deshalb geht Jesus zu ihm hin und fragt, ob er ihm helfen könne.

Darauf der Burgenländer: "Oida, greif mi jo ned au - i bin im Krankenstand!!!"


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos