Heute ist Montag, der 17.06.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Blumenstadt SanRemo, Italien

Die Blumenstadt an der ligurischen Riviera.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Casino

Bisher kannte ich SanRemo als Sponsor des Blumenschmucks für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Wiener Musikverein. Alljährlich werden die Blumen für das Konzert zu Jahresbeginn, das in alle Welt übertragen wird, von SanRemo zur Verfügung gestellt.

© 55PLUS Medien GmbH / Cote d`Azur / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSchon beim Anflug zeigten sich die Städte der französische Riviera - Nizza, Cannes und Monte Carlo - in ihrer ganzen Pracht. Rund eine Stunde vom Flughafen Nizza entfernt, öffnet sich die Bucht von SanRemo. Zwischen Kap Verde und Kap Nero liegt das ehemalige Fischerdorf.
 

Geschichte SanRemo


Nun hatte ich Gelegenheit die Stadt am Beginn der Blumenriviera selbst kennen zu lernen. Die Stadt hat mich sogleich in ihren Bann gezogen.

© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Altstadt La Pigna / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAlte Gebäude, verträumte Gassen, Blumen gesäumte Boulevards und eine Strandpromenade dominieren das Stadtbild.

Im Mittelalter wurde die Bucht mit dem Fischerdorf zur Verteidigung gegen die Sarazenen mit dicht aneinander stehenden Häusern verbaut. Die engen Gänge zwischen den einzelnen Gebäude mit ihren kleinen Plätzen und Brunnen zeigen ihren morbiden Charme. In "La Pigna", so der Name der Altstadt, mit den überdachten Durchgängen entdeckte ich kleine Geschäfte, moderne Galerien und religiöse Zusammenkünfte.

© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Promenade / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas SanRemo in seiner derzeitgen Form wurde Anfang des vorigen Jahrhunderts durch Touristen und Vertreter der Belle Epoque geprägt. Nach dem 1905 das Casino der Stadt erbaut wurde, kam ein finanzkräftiges Klientel nach SanRemo, das auch entsprechende Unterkünfte benötigte. So entstanden die Prachtbauten entlang der Promenade wie das Royal Hotel oder andere Häuser mit prächtigen Parkanlagen.
 

Sehenswertes in SanRemo


© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Markthalle / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAm Dienstag und Freitag ist Markttag, dies bedeutet Verkaufsstände vor und um die Markthalle, in der von Schuhe über Kleidung bis zu Nippes alles verkauft wird. In der Halle staunte ich über das frische Obst und Gemüse, deren Form und Aussehen. So fand ich runde Melanzani oder weiß-grüne Zucchini und Erdbeeren zum Reinbeissen. Und erst der Fischmarkt - für einen Mitteleuropäer wie mich ein wahres Paradies!

© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Meeresrauschen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeben dem Besuch der Markthalle ist ein Spaziergang entlang des Meeres zu empfehlen. Stundenlang kann ich der Brandung zusehen und die starken Wellen beobachten. Doch auch der 24 km lange Radweg neben der Promenade der Blumenriviera sollte erobert werden.

© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Porto Vecchio / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBeim Strandspaziergang gelangt man unweigerlich auch an den Marina-Hafen Porto Vecchio SanRemos. Hier finden sich Schiffe, Fischerboote und Yachten in trauter Einheit und warten auf ihren Einsatz auf See.
 

Kultur in SanRemo


© 55PLUS Medien GmbH / SanRemo, Italien - Turm in Altstadt / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie kulturelle Seite SanRemos bietet neben dem Nobel-Museum verschiedene Ausstellungsräume und eine Reihe von Wallfahrtskirchen und Kathedralen, Theater- und Konzertaufführungen.

Doch bekannt ist SanRemo für das Festival della Canzone Italiana. Erstmals 1951 veranstaltet, gehört dieses Festival nun zu den berühmtesten.

Lassen Sie sich von SanRemo verzaubern!

Nähere Informationen:
www.sanremo.it

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Garten.Impulse im Freistaat ThüringenApolda, DE - Landesgartenschau_rote Rosen
Gärten in Erfurt, Weimar und Jena sowie die Landesgartenschau Apolda zeugen von der "grünen Lunge" Thüringens.
Barockes Olmütz, TschechienSvaty Kopecek, CZ
Im Mittelpunkt von Mähren liegt die historische Stadt Olmütz - bekannt durch ihre barocken Sehenswürdigkeiten, ihr reiches Kulturleben und vor allem aufgrund ihrer kulinarischen Besonderheiten.
Volotea fliegt von Wien nach Nantes, Marseille und GenuaVolotea1
Die spanische Fluglinie Volotea startet ab sofort von Wien nach Nantes, Marseille und Genua.
Basel Tattoo FestivalBasel Tattoo Parade bei Mittlerer Brücke 3
Das zweitgrößte Militärmusik Festival der Welt findet jährlich im Juli statt. Neben den Shows in der Kaserne Basel ist die Tattoo Parade durch die Altstadt das Highlight des Events.
Ptuj, die älteste Stadt SloweniensPanoramablick auf Ptuj
Schon im antiken römischen Weltreich erhielt Poetovio das Stadtrecht. Das heutige Ptuj zählt somit zu den ältesten Städten Europas. Kultur, Kunst, Wein und die heißen Thermen prägen bis heute das Bild der slowenischen Stadt an der Drau.
Frankfurt am Main - auf den Spuren der Landgrafen und Prinzen von HessenGrandhotel Hessischer Hof, Frankfurt - Terrassen
Die deutsche Finanzmetropole hat viel mehr zu bieten.
Magdeburg, die Stadt Kaiser Otto'sMagdeburg, Deutschland - Blick von Kathedrale auf Elbe
Die Stadt an der Elbe ist auch Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts.
Cottbus im SpreewaldCottbus, Deutschland - Häuserzeile am Altmarkt
Cottbus vereint Tradition und Moderne.
Eine Stadt der Erneuerung - Dresden in DeutschlandDresden, DE - roter Rahmen
Entdecken Sie "Elbflorenz", die sächsische Metropole Dresden in Deutschland.
Mähren in der Tschechischen RepublikKremsier, CZ - Erzbischöfliches Palais_Kaiserportraits
Auf den Spuren des Kaisers Franz Joseph I. in Mähren.
» Alle Einträge der Kategorie Städtereisen »
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2019