Heute ist Samstag, der 16.02.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Bio-Bergbauernhof Hochegger in Amaßegg bei Gasen, Österreich

Spätherbstliche Impressionen aus dem Almenland
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Bio-Bergbauernhof Hochegger

Familie Pöllabauer
Amaßegg 1
A-8616 Gasen, Steiermark

Telefon: +43-3171-212
e-mail: hochegger@almenland.at
www.biohof-hochegger.at

Anreise: Map Start Map Ende

© Bernhard Bergmann / Hochegger - Kräutergarten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Bio bei Hochegger

© Helmut Lunghammer / Biohof Hochegger - Familie Pöllabauer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Hof von Erna und Franz Pöllabauer, den sie seit 1983 bewirtschaften, liegt in Gasen, Oststeiermark, auf 1.100 m Seehöhe und kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Bergknappen, die im 16. Jahrhundert am nahen Plankogel Magnesiteisenstein abbauten, bewohnten das umliegende Gebiet. Die beiden krempelten nach der Hofübernahme den Betrieb gänzlich um. Biologische Landwirtschaft, Gewürz- und Kräuteranbau sowie die Selbstvermarktung ihrer hochwertigen Produkte zieren ihre Erfolgsgeschichte. Höchste Qualität und Selbstbestimmung sind am Hochegger-Hof keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Philosophie.

© Helmut Lunghammer / Biohof Hochegger - Franz mit Hochlandrindern / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFranz züchtet seit Mitte der 1990er-Jahre Hochlandrinder. Die freundlich neugierigen Tiere weiden rund um den Hof und verbringen ihr gesamtes Leben im Freien in einer gesunden und intakten Umwelt, unbeeinflusst von Pharma- und Gentechnikindustrie. Das Fleisch wird von der Familie Pöllabauer selbst vermarktet. Eine lange Liste an Stammkunden wartet immer sehnsüchtig auf die nächste Lieferung. Durch die extensive Bewirtschaftung ihrer Weideflächen gewannen Erna und Franz Zeit und Lebensqualität, um sich weiteren schönen Dingen zu widmen.

© Bernhard Bergmann / Hochegger - Blumen und Blüten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Almenlandkräuter am Biohof

© Helmut Lunghammer / Biohof Hochegger - Franz und Erna Pöllabauer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSehr sensilbel nehmen die Pöllabauers ihre Umgebung, ihren Hof, wahr. Durch die biologische Bewirtschaftung fühlten sich auf den Wiesen und Wegrändern allerlei Kräuter besonders wohl. Dies entging den beiden nicht und sie machten sich daran, die Kräuterwelt zu nutzen. Der Start erfolgte im kleinen Hausgarten, jetzt wird den "Zottln" (Hochlandrindern) schon ein kleines Stück Weidefläche abgezwickt, um Kräuter, die in einer Höhnenlage von 1.100 m Seehöhe im Almenland besonders gedeihen und hochwertige Wirkstoffe entwickeln, zu kultivieren. Während der Blütezeit der Kräuter wird der Hochegger-Hof von besonderen Düften umgeben.

© Bernhard Bergmann / Biohof Hochegger - im Trockenraum / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBis zu 30 unterschiedliche Tee-, Gewürz- und Heilkräuter gedeihen in den Gärten. In liebe- und mühevoller Handarbeit werden die Beete und Kräuter gepflegt. Die schonende Trocknung nach der Ernte und kräutergerechte Lagerung manifestiert sich in hochwertigen und energiereichen Kräutersalzen, Gewürz- und Teemischungen, Kräuterkissen und der Almfee, dem neuen Kräutergetränk von Franz und Erna Pöllabauer.

© 55PLUS Medien GmbH; 2015 / Hochegger - Tee und Kräuter / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Hocheggers Hofladen

Mit Gleichgesinnten wurde die Marke "Almenland Kräuter" geschaffen. Mehr als zwanzig Kräuterbauern produzieren nach natürlichen Richtlinien. Im Hofladen am Hochegger-Hof fanden einst Kühe und Kälber ihren Platz. Seit 2014 stöbern Kräuter- und Genussfreunde im neuen Hofladen und erfeuen sich an den Schätzen der Almenlandnatur:
  • Kräuterteemischungen
  • Kräutersalze und Gewürze
  • Sirup und Marmeladen
  • Kräuterkissen und Kräuterbäder
  • Wurst und Schinken vom Hochlandrind
Ein Besuch des Biohofes Hochegger ist auch eine kleine Reise zurück zur Natur.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Martiniloben am Neusiedler Seeplay
2:28
Weinbaugebiet Jeruzalem, Slowenienplay
2:36
Schinkenhaus Kodila, Murska Sobota - Slowenienplay
3:56
Triest und der Karst, Italienplay
4:40
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDie Region Međimurje im Norden Kroatiensplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2019