Print

Berchtesgadener Rundwege

Des Wandern ist des Müllers Lust - Wandern im Berchtesgadener Herbst.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Berchtesgadener Rundwege

Ob im Tal, auf der Höhe oder ganz oben von Gipfel zu Gipfel: die drei Berchtesgadener Rundwege bieten Genuss, Ausblicke und sportliche Herausforderungen für alle Wanderbegeisterte. Von leichten Wanderungen bis zu anspruchsvollen Gipfeln ist alles dabei, denn in Berchtesgaden und seinen Berge ist jeder willkommen.

Berchtesgadener Land, Bayern - Königsseer Fussweg

Berchtesgadener Talweg

Die vier Tagesetappen des Berchtesgadener Talweges führen über leichte Wanderwege und sanfte Anstiege durch alle fünf Orte des Talkessels. Zu den Highlights zählen der Königssee, das Bergsteigerdorf Ramsau und der sonnige Soleleitungsweg. Erlebnisreiche Wanderungen, die Berge stets im Blick – Wanderherz, was willst Du mehr? 

Berchtesgadener Land, Bayern - Königsweg

Berchtesgadener Höhenweg

Bergauf und bergab führen die Wanderungen die Berchtesgadener Berge entlang. Königsbachalm, Archenkanzel, Königssee und viele weitere Ausflugsziele liegen entlang der sechs Etappen des Berchtesgadener Höhenweg. Die 100 Kilometer bieten ein abwechslungsreiches Komplettprogramm mit unzähligen fantastischen Ausblicken. Zahlreiche Almen laden am Weg zur Einkehr. 

Berchtesgadener Land, Bayern - Steinerne Agnes

Berchtesgadener Gipfelweg

Frische Höhenluft atmen und das Hochgebirge der Berchtesgadener Alpen erleben - über einsame Wege und spektakuläre Touren versprechen die Streckenabschnitte des Berchtesgadener Gipfelwegs ein Gipfelglück der Sonderklasse. Die zum Teil mehrtägigen Touren führen vom Schneibsteinhaus über die Kleine Reibn hinein in die felsige Landschaft des Steinernen Meeres, aber auch auf den Hochkalter und die Reiter Alm. Die ein oder andere Übernachtung in den Schutzhütten des DAV rundet das Gipfelerlebnis ab.

Mit der Begehung der Berchtesgadener Rundwege lässt sich auch optimal die Kondition und Trittsicherheit trainieren. Wer sich den Berchtesgadener Höhenweg noch nicht zutraut, beginnt zunächst im Tal und ist beim nächsten Aufenthalt vielleicht schon fit genug für den Höhenweg. Und später wartet dann die größte Herausforderung mit dem Berchtesgadener Gipfelweg. Lassen Sie sich durch die verschiedenen Wanderroute inspirieren und genießen Sie die vielen Möglichkeiten, die die Berchtesgadener Rundwege bieten – immer im Blick das mächtige Bergerlebnis.

Mehr Informationen:
www.berchtesgaden.de

Ein Wander- & Freizeittipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Spreewald erlebenplay
3:00
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos