Heute ist Mittwoch, der 18.09.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Belvedere, Wien: Ausstellung Orient & Okzident

Österreichische Künstler des 19. Jahrhunderts faszinierte der Orient und Okzident.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Belvedere, Wien: Ausstellung Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen

© Civico Museo Revoltella - Galleria d`arte moderna, Triest / Belvedere, Wien - Ausstellung Orient und Okzident: Fiedler, Jerusalem

Im 19. Jahrhundert brachen österreichische Künstler auf, um neue künstlerische Herausforderungen und interessantere Motive zu erforschen. Von Ungarn über die dalmatische Küste, Griechenland, Konstantinopel (das spätere Istanbul), das heilige Land und Ägypten bis nach Indien und Asien wurden sie fündig und hielten Stimmungen bildlich fest.

© Albertina, Wien / Belvedere, Wien - Ausstellung Orient und Okzident: Simm, Kamelkarawane in Tiflis / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn 116 Bildern und Zeichnungen von 37 Künstlern geht der Besucher auf die visuelle Reise von 1829 bis 1910 und erfährt so die stilistischen Veränderungen in der österreichischen Malerei. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden von den Künstlern das Gesehene detailgerecht wiedergegeben. Die Bilder gleichen in ihrer Ausgestaltung realen Dokumentationen. Im Laufe der Zeit werden Licht, Staub, Schatten und Hitze zu künstlerischen Herausforderungen, optische Reize werden im Bild umgesetzt.

© Belvedere, Wien / Belvedere, Wien - Ausstellung Orient und Okzident: Müller, Markt in Kairo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEiner der ersten österreichischen Maler, die den Orient entdeckten, war Leopold Carl Müller, der zahlreiche Marktansichten, Landschaften und figurale Darstellungen in Ägypten auf die Leinwand bannte. Von Ungarn wurden besonders die Künstler August von Pettenkofen, Otto von Thoren,Theodor von Hörmann und Johann Gualbert Raffelt angezogen, die die Weiten der Puszta mit dem tief liegenden Horizont in den Mittelpunkt ihrer Gemälde stellten.

© Naturhistorisches Museum, Wien / Belvedere, Wien - Ausstellung Orient und Okzident: Ransonnet-Villez, Unterseeische Landschaft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHermann von Königsbrun oder Julius von Blass d. Ä. reisten bis ins heutige Sri Lanka und nach Indien. Eugen von Ransonnet-Villez ließ sich 1864/65 einen eigenen Taucheranzug bauen, um die Landschaft am Meeresgrund abbilden zu können.

Die sehenswerte Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" ist bis 14. Oktober 2012 täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch bis 21:00 Uhr, geöffnet.

Belvedere
Unteres Belvedere
A-1030 Wien, Rennweg 6
Telefon: +43-1-795 57-0
eMail: info@belvedere.at
www.belvedere.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kunst- & Kulturtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schloss Halbturn, Burgenland: Ausstellung AfrikaSchloss Halbturn, Burgenland - Ausstellung Afrika: Ausstellungsansicht
Nach Afrika entführt die diesjährige Ausstellung auf Schloss Halbturn im Burgenland.
Kunstmuseum, St. Gallen: Ausstellung Over the rainbowKunstmuseum St. Gallen - Ausstellung Over the Rainbow: Nüesch
Das Kunstmuseum St. Gallen befasst sich in seiner derzeitigen Ausstellung mit der Glückseligkeit in der Kunst.
Stadtmuseum Wels-Burg: Ausstellung Von heiligen Dingen, Orten und ZeitenStadtmuseum Wels-Burg - Ausstellung Von heiligen Dingen, Orten und Zeiten: Reliquienbild_detail
Das Stadtmuseum in der Burg in Wels widmet sich den Zeugnissen religiöser Kultur.
Schlossmuseum, Linz: Ausstellung Treffpunkt Kloster-LebenSchlossmuseum, Linz - Ausstellung Treffpunkt Kloster-Leben: Marienschwestern beim Wassertreten
Zu einer Reise in die geheimnisvolle Welt der Oberösterreichischen Orden und des Kloster Lebens lädt das Schlossmuseum in Linz.
Belvedere, Wien: Ausstellung Carl SchuchBelvedere, Wien - Ausstellung Carl Schuch: Stillleben mit Kürbis Pfirsich und Weintrauben_detail
Dem faszinierenden Maler Carl Schuch widmet das Belvedere eine Ausstellung.
Schloss Weyer, Gmunden: Ausstellung Die große Meissen Jubiläums-RetrospektiveSchloss Weyer, Gmunden - Jubiläumsausstellung Meissen: Gottvater
Eine Jubiläumsausstellung zum Thema Meissen bringt die Galerie des Schlosses Weyer in Gmunden.
Stift Seitenstetten, Niederösterreich: Ausstellung Leben im VierkanthofStift Seitenstetten, NÖ - Hofgarten mit Blick auf Stift
Dem Leben auf dem Vierkanthof geht die Ausstellung auf Stift Seitenstetten nach.
Stift Altenburg, Niederösterreich: Ausstellung Paul Troger
Eine Würdigung der Werke Paul Troger's.
Photomuseum, Bad Ischl: Ausstellung Gamsbart und GoldhaubePhotomuseum Bad Ischl
Atelierfotografie aus dem Salzkammergut.
Österreichische Nationalbibliothek, Wien: Ausstellung Willkommen in Österreich
Die Anfänge der Sommerfrische-Sujets zeigt die Österreichische Nationalbibliothek in der Ausstellung "Willkommen in Österreich. Eine sommerliche Reise in Bildern".
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Sep-Okt 2012 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2019