Heute ist Dienstag, der 17.09.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Bauernherbst in Gastein, Salzburg

Tradition und Brauchtum in allen Ehren. Der Bauernherbst ist die Zeit, die Früchte der Arbeit einzuholen und zu verarbeiten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Gasteinertal Tourismus GmbH / Creatina / Bad Hofgastein, Salzburg - Bauernherbst / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Bauernherbst in Gastein

Seit über 20 Jahren verbindet der Bauernherbst in Gastein im Salzburger Land Regionalität, Landwirtschaft und Tourismus.

© Gasteinertal Tourismus GmbH / Creatina / Bad Hofgastein, Salzburg - Bauernherbst_Alphornbläser / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Region feiert von 24.8. bis 3.11. ein vielschichtiges Programm, das von traditionellem Brauchtum über kulinarische Veranstaltungen bis hin zu musikalischen Festen reicht. Die großen Höhepunkte in diesem Jahr sind die Bauernherbsteröffnung mit Musik und Bauernmarkt in Bad Hofgastein sowie das traditionelle Böcksteiner Knappenfest am 1.9., der größte Schafabtrieb im Salzburger Land am 14.9. in Sportgastein und der festliche Erntedankumzug am 29.9. in Bad Gastein.

Rauschendes Programm mit vielen Höhepunkten

© Gasteinertal Tourismus GmbH / Creatina / Bad Hofgastein, Salzburg - Bauernherbst_Tanz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEröffnet wird der Bauernherbst am 1.9. mit Veranstaltungen in Bad Hofgastein und Bad Gastein.
Ein großer Bauernmarkt in der Alpenarena in Bad Hofgastein um 10:00 Uhr bildet den Auftakt. Für Genießer tischen die Bauern des Gasteinertales ihre regionalen Produkte und viele Schmankerl auf. Die Goaßlschnalzer, Musikkapellen und andere Brauchtumsgruppen des Gasteinertales sorgen für die passende traditionelle Stimmung.

© Schwerttanzgruppe Böckstein / Gasteinertal, Salzburg - Schwerttanz Böckstein / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAb 10:30 Uhr steht das Böcksteiner Volks- und Knappenfest auf dem Programm. Höhepunkt ist die Aufführung des 41. historischen Schwerttanzes der Böcksteiner Knappen, der seine Ursprünge in der langen Bergbautradition des Gasteinertales hat. Im Anschluss sorgen ein Frühshoppen der Knappenmusikkapelle und ab 14:00 Uhr zwei Konzerte der jungen Großarler und der runden Oberkrainer für ein ausgiebiges Unterhaltungsprogramm.
 
© Gasteinertal Tourismus GmbH / Gastein, Salzburg - Erntedankfest / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Schafabtrieb in Gastein bedeutet mehr als seine Schäfchen ins Trockene zu bringen. Er ist Ausdruck einer langjährigen Tradition und ein Erlebnis für sich. Wenn in der idyllischen Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern in Sportgastein über 1.100 Schafe die Berge hinter sich lassen und im Tal zusammengetrieben werden, bietet sich den Zusehern ein atemberaubendes Schauspiel. Die zahlreichen Almen im Nassfeld, die über kurze und flache Fußwege für alle Altersgruppen leicht zu erreichen sind, laden am 14.9. ab 10:00 Uhr mit Musik, Speis und Trank zum Verweilen ein. Es zahlt sich aus, ein Fernglas einzupacken und sich das Spektakel von einem gemütlichen Platzerl aus anzusehen.
 
© Gasteinertal Tourismus GmbH / Gasteinertal, Salzburg - Almabtrieb / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer große Erntedankumzug findet in diesem Jahr am 29.9. in Bad Gastein statt. Mehrere Tage dauern die Vorbereitungen, denn es soll alles in festlichem Glanz erstrahlen. Große Holzwägen werden mit Heu, Tannenzweigen und bunten Blumen geschmückt und präsentierten Brauchtum und altes Handwerk. Die Einheimischen werfen sich in Schale und tragen traditionelle Tracht.

© Gasteinertal Tourismus GmbH / Gasteinertal, Salzburg - Schaf / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSchafe und Pferde werden geschmückt und die Herreiter schwingen hoch zu Ross ihre Peitschen. Gemeinsam ziehen sie ab 12:30 Uhr von der Raiffeisenbank Bad Gastein durch das historische Zentrum bis nach Badbruck ins Perchtenheim. An diesem Tag zeigt sich die Region noch einmal von ihrer farbenprächtigsten Seite, bevor sich im Winter eine weiße Schneedecke über die Landschaft zieht.

Weitere Informationen:
www.gastein.com

Ein Traditions- & Brauchtumtipp des 55PLUS-magazin.net.

Lesen und sehen Sie auch:
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Salzburgs Burgen starten in den FrühlingBurg Hohenwerfen, Salzburg - Falknerei
Schloss Hohenwerfen und Schloss Mauterndorf bieten nicht nur zu Ostern Attraktionen.
365 Tage Bauhaus in ThüringenBauhäusler
Zum großen Bauhaus-Jubiläum bietet Thüringen 2019 unter dem Motto „100 Jahre Bauhaus. Aus Thüringen in die Welt“ eine inspirierende Entdeckungsreise.
Celle und das BauhausCelle, Deutschland - Häsler, Italienischer Garten
Das Bauhaus-Jubiläumsjahr startet in Celle mit einem exklusiven 0 Euro Schein und neuen Führungsformaten per Rad, zu Fuß oder per Segway.
Karnevalstraditionen in Venedig, Rio de Janeiro, New Orleans ...Karnevalsequipment
Karneval ist nicht gleich Karneval - die Traditionen um die närrische Zeit sind sehr verschieden.
Die närrische ZeitFasching Stimmung
Faschingsbräuche und Karnevalsumzüge.
Deutsches Mozart-Jubiläum 2019Augsburg, DE - MozartVater_300
Vor 300 Jahren wurde Wolfang Amadeus Mozarts Vater Leopold in Augsburg geboren.
Passionsspiele Oberammergau 2020Passionsspiele Oberammergau, Bayern - Abendmahl
Die Passionsspiele Oberammergau werden alle 10 Jahre aufgeführt. 2020 ist es wieder soweit.
Leipzig feiert 100 Jahre BauhausLeipzig, DE - Bauhaus
Die unter der Oberbauleitung des Leipziger Stadtbaurats Hubert Ritter in den Jahre 1925 bis 1929 errichtet Pfeilerhalle gilt als einer der schönsten Innenräume des deutschen Art déco.
Rembrandt und das Goldene Zeitalter in HollandRijksmuseum, NL - Die Nachtwache
Themenjahr 2019 „Goldenes Zeitalter“: Vom jungen Rembrandt bis zur virtuellen Schiffsreise.
UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten am BodenseeWangen, Baden-Württemberg - Pfahlbauten
Die Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen wurden 2011 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.
» Alle Einträge der Kategorie Kunst und Kultur »
Mähren in der Tschechischen Republikplay25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung - Eine Erinnerungsr...play
3:45
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2019