Heute ist Mittwoch, der 16.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Aussichten in St. Gallen, Schweiz

In St. Gallen genießt man tolle Aussichten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Stiftsbezirk

St. Gallen als Zentrum der Textilindustrie bekannt, bietet dem Besucher eine Reihe interessanter Einblicke in die Geschichte. Spazieren Sie durch die Stadt und entdecken Sie die zauberhaften kleinen Gassen mit den wunderschönen Häusern und ihren Balkonen. Balkone, die mit faszinierenden Schnitzarbeiten aufwarten.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Stiftskirche / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Legende besagt, dass im Jahre 612 irische Mönche nach Rom pilgerten. Nach der langen Wanderung stolperte Gallus und fiel in einen Dornbusch. Als er sich aufrichtete, blickte er in das Antlitz eines zahmen Bären. Von Panik erfasst gab er ihm Honig, woraufhin ihn der Bär überall hin folgte. Als Dankbarkeit errichtete der Mönch Gallus eine Holzkapelle, die bis ins Jahr 719 auf den Platz des heutigen Doms gestanden haben soll. In diesem Jahr folgte Bruder Otmar der Spur des Eremiten Gallus und erbaute die erste katholische Kathedrale. Bruder Otmar sollte auch als erster Abt in die Geschichte St. Gallens eingehen.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Stiftskirche / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch heute ist das Bistum St. Gallen das größte der Schweiz, welches auch das Gebiet Zürichs umfasst. Außerdem gehört der gesamte St. Gallener Stiftsbezirk seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Gallusplatz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuf dem Gallusplatz steht der Gallusbrunnen und ein Lindenbaum, unter dem Gallus gelegen haben soll. Die Kathedrale St. Gallus ist ein wunderschönes Gebäude im Barockstil, das in den letzten Jahren restauriert wurde.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls Gegenstück der katholischen Kathedrale mit dem Kirchenbezirk wurde von den Reformern das Gotteshaus zum Hl. Laurentius errichtet. Gleich außerhalb des Kirchenbezirks gelegen, werden in dieser Kirche auch Konzerte abgehalten.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Galler Bratwürste / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach dem kulturellen und kunstgeschichtlichen Exkurs sollte man sich das typische Gericht St. Gallens gönnen. Gehen Sie ins "Marktplatz" und bestellen Sie eine echt St. Gallener Bratwurst. In der Regel wird sie mit Rösti und einer Zwiebelsauce serviert. Unbedingt probieren!

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Blick auf Bodensee

Dreilindenweg

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Dreilindenweg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer hätte gedacht, dass sich die Weltstadt St. Gallen so ländlich zeigen kann?
Der Blick vom Dreilindenweg auf St. Gallen zeigt eine vielfältige Dächerformation. Bei klarem Wetter ist der nahe Bodensee zu sehen. Der Weg schlängelt sich den Rinderweiden entlang und bietet einen tollen Ausblick auf die Altstadt von St. Gallen. Den Weg säumen kleine Teiche, wo die St. Gallener bei einem Picknick gerne die Sonne genießen.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Frauenweiher / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer dörfliche Charakter des Wanderweges unterstreichen die Rinderweiden, wo die Wiederkäuer in der Sonne liegen oder sich am satten Grün der Weide laben. Wer Glück hat, kann den Abtrieb der Tiere in das nahe gelegene Gehörft sehen, wo die Kühe gemolken werden.

Foto © 55PLUS Medien GmbH, Wien / St. Gallen, Schweiz - Dreilindenweg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Dreilindenweg beginnt in der Speicherstraße und führt entlang der Weiden und drei Weihern über den Buchsteig bis in die City zurück. Auch kann man die kleine Zahnradbahn nehmen, um wieder in die Altstadt zu gelangen. Oder man geht zu Fuß die vielen Stufen bis zum Gallusplatz. Ein interessanter Wanderweg, der einem neue Fassetten St. Gallens zeigt.

Nähere Informationen:
www.st.gallen-bodensee.ch

Karte:.Map Start Map Ende

Ein Städtetipp von Edith Spitzer.

Nähere Informationen:
www.myswitzerland.com

Anreise: mit Swiss International Air Lines (www.swiss.com) nach Zürich
Reisen innerhalb der Schweiz: mit Swiss Travel System (www.swisstravelsystem.ch)

Die besten Angebote jetzt auf MySwitzerland.com oder
direkt buchen über 00800 100 200 30 (kostenlos)*
 
* Montag - Freitag von 08.00 - 19.00 Uhr, lokale Gebühren können anfallen

Sehen und lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019