Heute ist Dienstag, der 28.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Albertina, Wien: Paul Klee - FormenSpiele

Die Albertina in Wien zeigt eine umfassende Sammlung von Zeichnungen und Bilder von Paul Klee.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Albertina, Wien: Paul Klee

Die Albertina Wien widmet eine umfassende Ausstellung mit insgesamt 151 Zeichnungen und Bildern dem bedeutenden Künstler Paul Klee, der in Österreich bis dato wenig repräsentiert war. Die großzügige Schenkung von Klee-Arbeiten durch Carl Djerassi an die Albertina hat diese Retrospektive ermöglicht.

Der Künstler Paul Klee wurde 1879 in Münchenbuchsee bei Bern geboren, studierte in München, absolvierte Kunstreisen nach Italien und Frankreich und schließlich 1914 nach Tunesien. Während dieses 12-tägigen Aufenthaltes entdeckt Paul Klee die Farbe für sich und er beginnt, kleinformatige Landschaften in transparenten Aquarellfarben zu malen. Erfolgreiche Ausstellungen festigen seinen Ruf als Künstler bis seine Arbeiten 1933 als „entartet“ beurteilt werden und er seinen Posten an der Düsseldorfer Akademie verliert. Er emigriert mit seiner Familie in die Schweiz, wo er 1940 stirbt.

Unterstützt von eigenen Beständen der Albertina und Leihgaben präsentiert sich Paul Klee als Zeichner, Maler und abstrakter Maler im Alter.

Um das für viele „spröde“ Werk zu verstehen, empfiehlt es sich, an Führungen teilzunehmen, und zwar Samstags, Sonntags und an Feiertagen um 15:30 Uhr, sowie jeden Mittwoch um 18:30 Uhr. Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Vermittlungsprogramme: Audioguide auch für Kinder; Albertina Family 11., 18. und 25. Mai , 1., 8.,15., 22., 29. Juni jeweils 15:30 bis 18:00 Uhr Führungen für Groß und Klein.
Ferienspiel: Coole Kunst an heißen Tagen Juli und August, 10:00 bis 13:00 Uhr, Anmeldung erbeten.
Workshops 9. bis 11. Juli, Vormittag und Nachmittag. Mit Kindern werden die Zusammenhänge von Musik und Malerei erarbeitet. Anmeldung erforderlich.

Die Objekte der Ausstellung "Paul Klee - FormenSpiele" sind bis 10. August 2008, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch bis 21:00 Uhr, zu sehen.

Albertina Wien
A-1010 Wien, Augustinerstrasse,
Telefon: +43-1-534 83 540
eMail: besucher@albertina.at
www.albertina.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Diözesanmuseum, St. Pölten: St. Pöltner Zunft- und Vereinsfahnen
Eine Fahne war das Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gruppe, war im Kampf das Signal zum Sammeln, und auf Schiffen etwa Zeichen der Staatszugehörigkeiten. Eine Schau im St. Pöltner Diözesanmuseum widmet sich den Zunft- und Vereinsfahnen.
Schloss Ambras, Tirol: Dracula. Wojwode und Vampir
Schloss Ambras dokumentiert Fürst Dracula und berichtigt die Legende als Vampir.
Brescia, Italien: Internationales Klavierfestival "Arturo Benedetti Michelangeli"
Unter dem Titel "Chopin und Bernstein. The Joy of Music" findet heuer das 45. Internationale Klavierfestival in Brescia und Bergamo statt.
Bayrische Landesausstellung: Adel in Bayern
Eine Ausstellung über Ritter, Grafen und Industriebarone im Schloss Hohenaschau und in Rosenheim.
Eispalast am Dachstein: Fußball im Euro-Jahr 2008
Sensation am Dachstein im Eispalast. Ab sofort ist im Dachstein Eispalast die Fußballwelt in Eis gebannt.
Schloss Artstetten, NÖ: Ein Leben für Gott, Kaiser und Vaterland
Das Thronfolger Franz-Ferdinand-Schloss Artstetten in der Wachau bietet wieder eine interessante Ausstellung.
Unteres Belvedere, Wien: Phantastischer Realismus
Eine Ausstellung der Werke der Künstler der Wiener Schule des Phantastischen Realismus - bis 14. September 2008.
Wiener Lustspielhaus: Calafatis Traum
Ein Singspiel, das Adi Hirschal auf dem Leib geschrieben wurde.
Raimundtheater, Wien: Musical "We Will Rock You"
Ein Musical, basierend auf der Musik der Gruppe Queen mit dem unvergesslichen Freddie Mercury.
Schlossmuseum Linz: Fußball - Geschichten und Geschichte
Die Ausstellung im Schlossmuseum zeigt bis 20. Juli 2008 die Geschichte des Oberösterreichischen Fußballsports.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos