Heute ist Dienstag, der 24.10.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Zum Schlafen an den Wörthersee, Österreich

Schlafschule in Pörtschach am Wörthersee.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Zum Schlafen an den Wörthersee

Foto © Anita Arneitz, Klagenfurt / Wörthersee im Winter

In der neuen Schlafschule im Werzer´s Hotel Resort Pörtschach lernen Gäste, wieder gut zu schlafen.

Sonne tanken, im kristallklaren Wasser baden oder rauschende Partynächte erleben: Urlaub am Wörthersee wird von den meisten mit dem Sommer verbunden. Im Winter und in der Nebensaison ist es ruhig um den See. Die idealen Bedingungen, um sich eine Woche lang ausgiebig mit dem eigenen Schlaf zu beschäftigen und die Schlaflosigkeit aus dem Alltag zu vertreiben. Unterstützung gibt es dabei in der neuen, österreichweit einzigartigen Schlafschule des Werzer´s Hotel Resort Pörtschach.

Zeit zum Träumen

Foto © Anita Arneitz, Klagenfurt / UnivProf Walzl beim Schlaf-Vortrag / Zum Vergrößern auf das Bild klickenUnter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Manfred Walzl, einer der bekanntesten europäischen Schlafforscher, entstand direkt am Wörthersee ein Spezialangebot zum Thema Schlaf. Ein guter Schlaf und Erholung in der Nacht ist für viele keine Selbstverständlichkeit mehr. Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen.

Schlaflosigkeit ist sehr belastend und gesundheitsschädlich. Trotzdem haben sich viele Menschen mit durchwachten Nächten abgefunden, weil sie Scheu davor haben, in eine Klinik zu gehen und sich in ein Schlaflabor zu legen. „Im Werzer`s können die Gäste Urlaub und Schlafschule verbinden und in angenehmer Atmosphäre ganz ohne Zwang und Stress das Schlafen wieder erlernen“, sagt der Mediziner Manfred Walzl. In einer Woche erlernen die Gäste alles rund um den gesunden Schlaf und sie werden individuell ärztlich betreut. „Im Zuge des Aufenthaltes erfolgt eine Evaluierung der Schlafstörungen, eine Diagnostik mittels Puppillometrie sowie Konzentrations- und Aufmerksamkeitstests“, erklärt Walzl.

Schlafschule mit mehreren Säulen

Foto © Werzer`s Hotel Resort Pörtschach / Fischgericht - Werzer`s Hotel Resort Pörtschach / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZusätzlich gibt es Vorträge, Verhaltenstraining, Bewegung und gesunde Ernährung. Sleeping Coaches sind in der Urlaubswoche immer für die Gäste da. Es gibt Entspannungstrainings und der Küchenchef Gerhard Metzger zeigt in zwei Kochkursen, wie man zu Hause schnell und einfach ein gesundes Essen kocht. Die ersten 15 Gäste haben die Schlafschule schon ausprobiert und waren begeistert von den Ergebnissen. Ab sofort gibt es einmal pro Monat die Möglichkeit an der Schlafschule teilzunehmen.

Foto © Werzer`s Hotel Resort Pörtschach / Heidi Schaller, Hoteldirektorin vom Werzer`s Hotel Resort Pörtschach / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHeidi Schaller, geschäftsführende Hoteldirektorin, weiß: „Der Schlaf entwickelt sich immer mehr zu einem zentralen Thema in der Gesellschaft, man denke dabei an die Zivilisationskrankheiten Burn-out, Stress, Depression oder psychische Erschöpfungszustände. Das war einer der Gründe, warum wir uns entschlossen haben, die Werzer`s Schlafschule umzusetzen.“ Außerdem soll mit dem neuen Nischenprodukt auch der Winter am Wörthersee attraktiv gemacht werden. „Besonders großes Interesse an der Schlafschule haben derzeit Menschen, die in der Stadt leben“, sagt Schaller. Sie genießen die stille Zeit am Wörthersee und fliehen ein paar Tage aus der lauten Hektik der Stadt. Schaller hat großes Verständnis für die Schlafprobleme ihrer Gäste, obwohl sie selbst zu den Glücklichen zählt, die in jeder Situation schlafen könnten. Wie bei vielen kommt aber auch bei ihr durch die viele Arbeit der Schlaf manchmal ein wenig zu kurz.

Weitere Informationen zur Werzer`s Schlafschule gibt es auf: www.resort.werzer.at

Ein Gesundheitstipp von Mag. Anita Arneitz.

Lesen Sie auch:

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2017