Heute ist Montag, der 29.05.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Weingut Stift Klosterneuburg bei Wien

Mit 900 Jahren das älteste Weingut in Österreich - und auch in jeder Hinsicht eines der größten Weingüter
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Weingut Stift Klosterneuburg
Rathausplatz 24
A-3400 Klosterneuburg

Telefon: +43-2243-411548
www.stift-klosterneuburg.at

Öffnungszeiten der Vinothek: Mo bis Fr 9–18 Uhr, Sa 9–17 Uhr, So 12–17 Uhr

Jürgen Skarwan: Stift Klosterneuburg, Österreich

Ältestes Weingut in Österreich
Eingang Klosterneuburg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeit der Gründung des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg 1114 war der Weinbau elementarer Bestandteil und wichtigster Wirtschaftszweig. Das Weingut Stift Klosterneuburg ist mit 900 Jahren das älteste und größte Stift Klosterneuburg - Geschäftsführer des Weinguts Dr. Wolfgang Hamm / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWeingut Österreichs. Der Weinakademiker Dr. Wolfgang Hamm ist Geschäftsführer des Weingutes, Kellermeister ist Christian Schmid.

Beeindruckender Weinkeller
Stift Klosterneuburg - Weinkeller / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas barocke Kellerensemble unter Stift und Stiftsplatz wirkt wie ein unteriridisches Labyrinth und hat eine Gesamtlänge von 6 km - auch Mitarbeiter verlaufen sich hier manchmal. 7 m dicke, doppelwandige Mauern reichen über vier Kellergeschosse bis auf 36 m in die Tiefe. Ganzjährig konstante Temperaturen schaffen dasStift Klosterneuburg - Römerkeller / Zum Vergrößern auf das Bild klicken beste Reifeklima. Für die Verarbeitung des Traubenmaterials kommt die modernste Kellertechnik in einem neuen Zubau zur Anwendung. Pro Jahr werden mehr als 700.000 Flaschen verkauft.

Rebflächen in drei Weinbauregionen
Jürgen Skarwan: Stift Klosterneuburg, Österreich / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Stift verfügt über 108 ha Weingärten in 3 Weinbauregionen. Je ein Viertel davon wird im Donauland (Klosterneuburg) und in Wien (Nuss-, Kahlen-, Leopoldsberg) bewirtschaftet. In der Rotweingemeinde Tattendorf in der Thermenregion, wo seit 1256 Weinbau betrieben wird, liegt mit 55 ha die Hälfte der Rebflächen. St. Laurent, Blaufränkisch, Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon werden in der Riede Stiftsbreite geerntet. In Gumpoldskirchen werden auf 5 ha die autochthonen Weißweinsorten Zierfandler (= Spätrot), Rotgipfler und Neuburger angepflanzt. Für alle Weingärten gilt eine ökologische Bodenpflege und naturschonende Bewirtschaftung.

Paradesorte St. Laurent
Das Stift baut in Tattendorf seit den 1950er Jahren den St. Laurent, der eigentlich aus dem Elsass stammt, auf 45 ha an. Stift Klosterneuburg - St. Laurent / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDamit ist die Ried Stiftsbreite des Weinguts Stift Klosterneuburg der größte St. Laurent Weingarten der Welt. Bei Vergleichsverkostungen erzielen die St. Laurents des Stiftes regelmäßig hervorragende Bewertungen.

Frisch-fruchtige Stiftsweine
Stift Klosterneuburg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZwei Weinlinien
(je 50% Weiß- und Rotwein) werden vinifiziert. Die Stiftsweine haben eine frische Frucht und bieten elegante Trinkfreude (Vinothekspreis ab EUR 5,-; Preise im Onlineshop etwas höher). Als fruchtbetonte Weine gibt es Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Chardonnay, Cuvée Wiener Nussberg und Rosé. Vollmundig im Geschmack sind Spätrot-Rotgipfler und Gewürztraminer. Weiße Stiftsweine werden wegen der Betonung des Sortencharakters im Stahltank kühl vergoren. Die roten Stiftsweine Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent reifen 6-8 Monate in großen Hohlfässern zu Samtigkeit und Harmonie heran.

Selektionierte Lagenweine
Stift Klosterneuburg - Leopoldskrone / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Für die Lagenweine werden die besten Trauben von Spitzenlagen vinifiziert - die Vielfalt der Terroirs spricht für Weine langer Lagerfähigkeit und unverwechselbarer Charakteristik. An Weißweinen werden Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Chardonnay und Spätrot-Rotgipfler angeboten (ab EUR 7,-). An kräftigen Rotweinen sind Pinot Noir, St. Laurent, Cuvée Escorial und die Barrique-Cuvée Chorus erhältlich (ab EUR 9,-). Der St. Laurent-Lagenwein wird in drei Varianten ausgebaut: Ausstich (Auswahl der besten Jahrgangs-Fässer), Barrique (16 Monate) und Reserve (24 Monate in Barrique, opulent und dicht, limitiert nur in sehr guten Jahrgängen wie 2003 oder 2006, EUR 35,-). Als Süßweine gibt es eine Chardonnay-Auslese und einen Welschriesling-Eiswein (EUR 15,50).

Vinothek, Online-Shop & Prämierungen
Stift Klosterneuburg - Vinothek / Zum Vergrößern auf das Bild klicken 
Die Vinothek bietet ein einziartiges Ambiente für Weinverkostungen, -shop und -seminare. Bei der Revitalisierung wurde eine sehenswerte Verbindung vom Müstinger-Keller aus 1300 und einer modernen Architektur geschaffen. Aktuelle Jahrgänge und Raritäten aus dem umfangreichen Altweinbestand sind zu erwerben. Oder man bestellt über den Onlineshop, wo die weiteren Bezugsquellen angeführt sind. Die Weine des Stiftes erzielten zahlreiche Prämierungen, z.B. Falstaff, A la Carte, Vinaria, Austria Wine Challenge, Weinland Thermenregion oder United States Austrian Wine Challenge.

"Stifterl", Klostersekt, Edelbrände und mehr
Stift Klosterneuburg - Schnäpse / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeit 1957 füllt das Weingut für den AUA-Bordservice Weine in kleinen Flaschen mit der Bezeichnung "Stifterl" ab. Der frisch-fruchtige Klostersekt Brut sorgt als prickelnde Cuvée (60% Welschriesling, 40% Grüner Veltliner) für belebenden Trinkgenuss. Der Spitzensekt Mathäi Brut 2005 wird aus Chardonnay-Trauben und in Zweitgärung nach der „Méthode Traditionelle“ hergestellt - feines Perlenspiel im Glas und am Gaumen garantiert. An Edelbränden gibt es: St. Laurent XO Weinbrand (über 10 Jahre im Barrique-Fass gereift), St. Laurent Trebernbrand, Riesling-, Apfel-, Marillen- und Williamsbrand (ab EUR 16,-). Stift Klosterneuburg - Fruchtsäfte / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLiköre, Geschenksets, Essige & Öle, Edelcouverturen (z.B. mit St. Laurent Ausstich gefüllt), Weingelees und reinsortige, naturtrübe Apfelsäfte (Golden Delicious, Jonagold, Elstar, etc.) runden das Angebot ab.

"Wein erleben" im Stift Klosterneuburg
Stift Klosterneuburg - Besucherzentrum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken 
Das österreichische Weindenkmal ist das Gedächtnis des Weinbaus, wo alle 10 Jahre die 80 besten Weine des Jahrgangs archiviert werden für künftige Verkostungen. Täglich außer zur Weinlesezeit findet um 16.00 Uhr der Weinkultur-Weg durch den Stiftskeller statt. Oder man besucht eines der 2-tägigen Basisseminare und die Weinschnuppertage. Ein großer Publikumserfolg ist das Fasslrutschen immer zu Leopoldi am 15.11. im Binderstadl, wo Jung und Alt über das 300 Jahre alte und 4 m hohe "1.000-Eimer-Fass" (= 56.000 l) rutschen. Die Höhere Bundeslehranstalt für Wein und Obstbau Klosterneuburg ist die 1. und älteste Weinbauschule der Welt 55PLUS Stift Klosterneuburg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken(1860 vom Stift gegründet). Hier forschte und lehrte Prof. Zweigelt, der dem am weitest verbreiteten österreichischen Rotwein (Zweigelt ist eine Kreuzung aus Blaufränkisch und St. Laurent) seinen Namen gab.

Winzer- und Weintipps von Christian Eizinger.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2017