Heute ist Samstag, der 29.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Villacher Kirchtagssuppe

Brigitte Kaufmann bereitet eine Villacher Kirchtagssuppe zu.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Villacher Kirchtagssuppe

Zutaten:
ca. 800 g Rindsschulter
ca. 500 g Hühnerbrust
ca. 500 g Schweinsschulter
ca. 8 Karotten geschält
1 Stk. Lauch in grobe Stücke geschnitten
einige Petersilienstängel
1 - 2 Zwiebel (halbiert)
Safranfäden, 2 Zimtstangen, ca. 5 Nelken, Salz, einige Pfefferkörner
Rahm und Sauerrahm, Lorbeerblätter, Maizena

Villacher Kirchtagssuppe

Zubereitung Villacher Kirchtagssuppe:
In ca. 5 Liter gesalzenem Wasser das Fleisch mit den Zwiebeln, geputzten Karotten, Lauch, Petersilienstängel und den Gewürzen (Safran, Zimtstangen) weich kochen. Nach einiger Zeit etwas Wasser nachgießen. Bitte die verschiedenen Garzeiten der Fleischstücke beachten! Die Hühnerbrust nach ca. 20 bis 30 Minuten herausnehmen, dann die Karotten, später das Schweinfleisch und zuletzt die Rindsschulter. Das gekochte Fleisch am besten in kaltes Salzwasser geben, um es schnell abzukühlen. Außerdem verfärbt es sich dann nicht.

Die Suppe abseihen und etwas einreduzieren. Währenddessen den flüssigen Rahm mit dem Sauerrahm sowie der in kaltem Wasser aufgelösten Maizena verquirlen und in die kochende Suppe einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe etwas zu dünn ist, mit noch ein wenig Maizena binden. Falls sie nicht gelb genug ist, noch ein paar Safranfäden hinein geben. Noch einmal aufkochen lassen!

Das Fleisch und die Karotten in kleine Würfel schneiden, als Einlage in die Suppe geben und mit Kärntner Reindling servieren.

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach.

/iframe>

Video: Villacher Kirchtag



Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Volkacher Kümmerlessuppeplay
4:56
Zitronengras-Ingwer-Suppe mit Kochvideoplay
6:00
Samtsuppe vom jungen Spinatplay
3:55
Bärlauchrahmsuppe - mit Kochvideoplay
3:34
Spargelcremesuppe mit Vanilleplay
4:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017