Heute ist Samstag, der 24.06.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Vanilla-Torte

Eine herrliche Torte, die leicht und bekömmlich ist!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Vanilla-Torte

Zutaten:
Teig:
6 Eier
2 Eiklar
180 g Staubzucker
150 g glattes Mehl
1/8 l Öl
1 P. Vanillin-Zucker
1/2 P. Backpulver
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
Rum
Salz

Füllung:
1 Cremefine Vanille
1 Quimiq Vanille
50 g Staubzucker
Orangensaft
Rum
Biskotten
Pistazien zum Verzieren

55PLUS Vanilla-Torte



Zubereitung Vanillatorte:
Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Eigelb, Zucker, Rum, Vanillin-Zucker und Zitronenschale zu einer cremigen Masse rühren, nach und nach Öl dazugeben. In die Mischung Mehl mit Backpulver unterheben und am Schluss den Eischnee unterrühren. In eine befettete und bemehlte Tortenform füllen und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze ungefähr eine halbe bis dreiviertel Stunde backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung Quimiq mit Staubzucker schaumig rühren, Cremefine Vanille hinzufügen und nach und nach den mit Rum versetzten Orangensaft unterrühren. Nur so viel Orangensaft beigeben, damit eine homogene, sämige Masse erhalten bleibt.

Die gut ausgekühlte Vanillatorte in der Mitte durchschneiden. Den Boden ca. 1/2 cm mit der Creme bedecken. Biskotten in Rum tauchen und damit die Torte auslegen. Danach die restliche Creme auf die Biskotten streichen. Den Torten-Deckel aufsetzen und mit der Creme bestreichen. Mit Pistazien verzieren.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2017