Heute ist Freitag, der 28.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Thymian hilft bei Husten

Die Naturarznei greift über mehrere Mechanismen ein.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Wer einen verschleimten Husten bekämpfen will, ist mit einem Thymian-Tee gut beraten. Die pharmazeutische Wirkung des aromatischen Würzkrautes ist solide untersucht und überrascht mit gleich drei Angriffspunkten, berichtet die Apotheken Umschau.

Thymian entspannt die verkrampften Atemwege, fördert die Aktivität der Flimmerhärchen, die den Schleim nach außen transportieren und greift auch noch Krankheitserreger direkt an. Ein Tee hat den Vorteil, dass man damit auch noch Flüssigkeit aufnimmt, die beim Abhusten hilft. Thymian ist zudem bei Kindern bedenkenlos anwendbar. Außer gegen Husten hilft die Arzneipflanze gegen Entzündungen in Mund und Rachen. Die Gurgellösungen wirken antibakteriell und entzündungshemmend.

Quelle: Apotheken Umschau 2/2009 B

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017