Heute ist Samstag, der 25.03.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Streuselkuchen

Ein fruchtig leichter Kuchen für jede Gelegenheit.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Streuselkuchen

Zutaten:
Teig:
130 g Zucker
130 g glattes Mehl
4 Eier
2 EL heißes Wasser
1 P. Puddingpulver Vanille
1/2 P. Backpulver
Abrieb einer Zitrone

Belag:

50 g Zucker
400 ml Milch
1 P. Puddingpulver Vanille
3-4 mittelgroße Birnen
Rum

Streusel-Teig:

400 g glattes Mehl
200 g Gries
140 g Zucker
300 g Butter
1 P. Backpulver
2 P. Puddingpulver Vanille

55PLUS Streuselkuchen

Zubereitung Streuselkuchen:
Für den Teig die Eier mit Wasser, Zucker und dem Abrieb einer unbehandelten Zitrone (oder Orange) cremig aufschlagen. Nach und nach das mit Puddingpulver und Backpulver vermengte Mehl hinzugeben. Die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei mittlerer Hitze im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen.

Für den Streusel-Teig Butter, Mehl, Gries, Zucker, Backpulver und Puddingpulver nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem bröseligen Teig verkneten.

Für den Belag das Puddingpulver mit Zucker, Milch und etwas Rum nach Packungsanleitung zubereiten. Den Pudding abwechselnd mit den geschälten, entkernten und klein-würfelig geschnittenen Birnen auf den Teig verteilen. Den Streusel auf den Kuchen geben und den Streuselkuchen bei mittlerer Backtemperatur ca. 20 Minuten fertig backen.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2017