Heute ist Samstag, der 29.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rosendinner: Schokoladeträne, gefüllt mit weißem Schokolademousse

Ein Herz aus Schokolade, das macht das Rosendinner erst perfekt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Das Rosendinner - fünfter Gang

Schlosshotel Rosenau - Rosendinner: Schokoladeträne mit weißem Schokolademousse

Schokoladeträne, gefüllt mit weißem Schokolademousse
Schlosshotel Rosenau - Küchenchefin Heidemarie Melber / Zum Vergrößern auf das Bild klickenein Rezept von der Küchenchefin des Schlosshotels Rosenau Heidemarie Melber

Zutaten (für zwei Personen):
für Träne:
150 g dunkle Kuvertüre
für Schokoladenmousse:
2 Eier
2 Eidotter
8 cl Weinbrand
400 g weiße Schokolade
Schlagobers
Früchte der Saison

Zubereitung:
Für die Träne vorab die Kuvertüre über heißem Wasser verflüssigen. Ein in Streifen geschnittenes Pergamentpapier mit der heißen Kuvertüre dünn bestreichen, etwas auskühlen lassen. Das Papier mit der noch weichen Masse zu einer Träne formen und mit einer Büroklammer befestigen. Im Kühlschrank erkalten lassen.

In der Zwischenzeit werden für das Schokoladenmousse die Zutaten - Eier, Eidotter, Weinbrand und erweichte weiße Schokolade - schaumig gerührt. Zum Schluss das steif geschlagene Obers hinzufügen.

Zum Anrichten die Träne vom Pergamentpapier befreien, mit Schokoladenmousse füllen und mit Früchten der Saison servieren.

Rosendinner Webfoto
Kochvideo - Rosendinner

Lesen Sie auch:

Ein Dinnertipp von Hans Varga & Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ribisel-Buttermilch-Mousse im Glasplay
5:19
Nackata Bua - mit Kochvideoplay
3:17
Kaiserschmarrnplay
8:32
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017