Heute ist Dienstag, der 24.10.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rindercarpaccio mit Kochvideo

Ein Vorspeisenklassiker.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Rindercarpaccio


Zutaten:
Rinderfilet
Olivenöl
Englischer Senf
Fleur de Sel - Salzblüte
Trüffelöl
Ruccola
Parmesan / Grana Padana
Balsamico Reduktion

Kochvideo Rindercarpaccio



Zubereitung Rindercarpaccio:
© www.55plus-magazin.net / Carpaccio / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Rinderfilet für einen Tag in den Gefrierschrank geben. Vom Rinderfilet am besten das hintere Ende fürs Carpaccio verwenden. Das tiefgefrorene Filet mit einer Schneidemaschine in 2,5 mm dünne Scheiben schneiden und auf einen Teller, der mit Olivenöl und ein wenig Englischen Senf bestrichen wurde verteilen. Mit Fleur de Sel bestreuen und ein wenig Trüffelöl draübergeben. Mit Ruccola garnieren, etwas Olivenöl darübergeben und frischen Grana darüber hobeln. Rindercarpaccio mit Pfeffer und Balsamico Reduktion finalisieren.

Ein Rezept von Daniela Pfleger, Zur klanen Pfleger in Riegersdorf, Kärnten.

Sehen Sie weitere Rezepte von Daniela Pfleger:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Wiener Zwiebelrostbraten - mit Videoplay
6:00
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Pljukanci / Nudelnplay
1:08
Gebratener Ziegenkäse im Rohschinkenmantel mit geschmor...play
4:29
Blunzn-Mohn-Terrineplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2017