Heute ist Freitag, der 28.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Plombières-les-Bains in Lothringen, Frankreich

Kuren auf römischen Spuren.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© CRT Lorraine / Plombiéres-les-Bains, Lorraine / Lothringen, Frankreich

Kur in Plombières-les-Bains

Das Kur- und Bäderwesen ist seinem Grundprinzip der Behandlung mit Mineralwässern seit mehreren tausend Jahren treu geblieben. Die wohltuenden, therapeutischen Eigenschaften verdanken diese Wässer ihrer besonderen chemischen Zusammensetzung. Seit der Römerzeit ist die heilsame Wirkung des Wassers in Lothringen bekannt und so wurde die Region weltweit für Kuren und Bäder ein Begriff. Die fünf Thermalkurorte in Lothringen - Vittel, Contrexéville, Amnéville-les-Thermes, Bains-les-Baines und Pombières-les-Bains - zeichnen sich durch ihre spezifischen Besonderheiten und eigenen Indikationen aus.

© M. Laurent / CRT Lorraine / Wasserglas bei Kur / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer charmante Kurort Plombières-les-Bains wird auch liebevoll die "Stadt der tausend Balkone" genannt, kann auf eine reiche Geschichte verweisen, die bis in die Römerzeit zurückreicht und unter Napolen III. eine Hochburg des gesellschaftlichen Zusammentreffens des französischen Bürgertums war. 27 wohltuend heiße Quellen, die mit einer Temperatur von 57 bis 84 Grad Celsius zu Tage treten, waren bei den Römern beliebt und zogen schon damals auswärtige Badegäste in die antiken Wellnesstempel der Stadt. Ideal zur Entspannung, aber auch bei Verdauungsproblemen und Rheumatismus.

Thermalzentrum Calodaé

M. Vuong / Cie Thermale de Plombieres / Badende / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin ungewöhnlicher Ort mit antikem Flair. Caldoaé befindet sich in den ehemaligen römischen Thermen. Durch die unterirdischen Gänge jener Zeit wandeln die Besucher zu den unterschiedlichen Bereichen, die sich verteilt in mehreren Gebäuden im Stadtzentrum befinden (Wassergüsse, Schwimmbad, Fitnessbereich, römisches Schwitzbad). Der Badegenuss ist mit dem Kulturerbe der Kurstadt eng verbunden. Auch die Einrichtungen jüngeren Datums wurden vollständig renoviert und bieten Behandlungen von der klassischen Thermalanwendung bis zur innovativen Schönheitspflege an.

Preis: 3 Stunden Aufenthalt ab € 13,--. Zusätzliche Anwendungen kann man à la carte reservieren.

Nouvelle Compagnie thermale de Plombières-les-Bains
Telefon: +33-3 29 30 07 14
www.plombieres-les-bains.com

Anreise: Map Start Map Ende

Weitere Informationen: www.tourismus-lothringen.eu

Eine Wellness- und Kurtipp von www.55plus-magazin.net.

Lesen Sie auch:
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Terme 3000 - Moravske Toplice, SlowenienHotel Livada Terme 3000 Moravske Toplice, Slowenien
Das schwarze Thermomineralwasser ist das Markenzeichen der Terme 3000 in Moravske Toplice. Tolle Kulinarik und ein selektiver 18-Loch Golfplatz vervollständigen das Angebot der Sava Tourismus Gruppe.
Winterattraktionen in Bad Gastein, ÖsterreichSportgastein, Salzburg - Gondel
Bad Gastein bietet für alle ein umfangreiches Winterprogramm.
Ptuj, die älteste Stadt SloweniensPanoramablick auf Ptuj
Schon im antiken römischen Weltreich erhielt Poetovio das Stadtrecht. Das heutige Ptuj zählt somit zu den ältesten Städten Europas. Kultur, Kunst, Wein und die heißen Thermen prägen bis heute das Bild der slowenischen Stadt an der Drau.
Die Thermen in Prekmurje, SlowenienTerme 3000 - Schwimmbecken Hotel Ajda
Der Nordosten Sloweniens, an den Grenzen zu Österreich, Ungarn und Kroatien, ist eine Region heißer Quellen und berühmter Kurbäder.
Winterwärme im SalzkammergutWinterwärme Landschaftsbild
Was dem Sommer die Frische, ist dem Winter die Wärme.
Terme Olimia, SlowenienTerme Olimia - Thermenlandschaft Orhidelia - Aussenbereich
Die Terme Olimia im Osten Sloweniens, direkt an der kroatischen Grenze, gilt als die mehrfach preisgekrönte Designertherme schlechthin. Luxuriös und elitär. Doch zu Olimia gehören auch Thermen- und Bäderlandschaften für Familien oder normale Kurgäste.
Terme Dobrna, SlowenienTerme Dobrna Hotel Vita
Die Terme Dobrna ist die älteste Kur- und Thermalanstalt Sloweniens. Eingebettet in einem großartigen Kurpark bietet die Therme neben drei unterschiedlichen Hotels auch ein historisches Kurbad mit einzigartigen Steinwannen.
Bad Luhačovice in Ostmähren, TschechienLuhacovice, CZ - KurPark
Bad Luhačovice ist eine Stadt mit großer Kurtradition.
Thermana Laško, SlowenienDie typische Glaskuppel der Thermana Laško
Die Thermen von Laško in der Nähe von Celje zählen neben dem Bier zu den wichtigsten Highlights dieser slowenischen Region. Weit über die Grenzen bekannt ist die Glaskuppel der Thermana Laško.
Terme Topolšica, SlowenienPoollandschaft Terme Topolšica
Die Terme Topolšica besticht durch ihre großzügige Poollandschaft, ihre speziellen therapeutischen Anwendungen und durch ein wirklich sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
» Alle Einträge der Kategorie Wellness und Kur »
Hotel Österreichischer Hof in Bad HofgasteinplaySpa & Sport Resort Sveti Martin, Region Međimurje ...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017