Heute ist Montag, der 26.06.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Mohnstrudel

Österreich ist bekannt für seine Strudeln - hier in süßer Form.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Mohnstrudel


Zutaten (Knetteig):
450 g Mehl
150 g Butter
150 g Staubzucker
1 P. Backpulver
1 P. Vanillin-Zucker
1 Ei
1 Eiklar
1 Eidotter
Milch (weniger als 1/8 l)
Zitronenschale
Rum

55PLUS Mohnstrudel

Zubereitung Mohnstrudel:
Die Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben. Butter, Staubzucker, Mehl, Backpulver, Vanillin-Zucker, Ei und Eiklar mit Milch, Rum und dem Abrieb einer unbehandelten Zitrone zu einem Teig verarbeiten, kneten, ausrollen und mit der Mohnmasse bestreichen. Einrollen und in eine befetteten Backform geben – bei der Masse gehen sich zwei Strudeln aus. Den Strudel mit dem Dotter bestreichen und ca. 30 bis 40 Minuten bei 160 °C bzw. mittlerer Hitze backen.

Mohnfülle:
400 g Waldviertler Graumohn, gerieben
1/8 l Wasser
4 EL Kristallzucker
1 P. Vanillinzucker
Rosinen
Rum

Zubereitung:
Zutaten in einem Topf geben, vermengen, aufkochen und für den Mohnstrudel auskühlen lassen.
Tipp: Machen Sie einen Strudel mit Mohn- und den anderen mit einer Nussfülle. Anstelle des Graumohns verwenden Sie geriebene Nüsse.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2017