Heute ist Mittwoch, der 13.12.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Mit dem Zug zur Kultur in die Schweiz

Die Oper in Zürich besuchen, über die Kapellbrücke in Luzern spazieren oder Museen in Basel entdecken.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Reisen - Städtereisen: Luzern

Mit dem Zug zur Kultur in die Schweiz

Sie wollten schon immer einmal die Oper in Zürich besuchen, über die Kapellbrücke in Luzern spazieren oder Museen in Basel entdecken? Mit den Zügen der ÖBB reist man schnell, bequem und preiswert in die Schweiz.

Im Zwei-Stunden-Takt nach Zürich

© ÖBB, Christian Auerweck / Railjet bei Werfen, Österreich / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Zwei-Stunden-Takt werden ab Wien, St. Pölten, Linz und Salzburg sechs Verbindungen und ab Innsbruck bzw. Vorarlberg sieben Verbindungen pro Tag nach Zürich angeboten. Ab Wien werden alle Verbindungen mit ÖBB Railjets geführt, bei der Verbindung um 11:30 Uhr ist jedoch ein Umstieg in Innsbruck auf den – von Graz nach Zürich verkehrenden – Eurocity notwendig. Mit der ÖBB Sparschiene gelangt man z.B. bereits ab € 19,- von Innsbruck nach Zürich. Und von Zürich gibt es hervorragende Zugsverbindungen in alle Schweizer Regionen.


Im Schlaf ans Ziel

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / ÖBB Schlafwagenbett / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTäglich verbinden die ÖBB Nachtreisezüge Wien, Graz und Villach mit Zürich. Die Fahrgäste reisen bequem über Nacht und sparen dabei wertvolle Zeit und teure Hotelkosten. Kunden im Schlaf- und Liegewagen erhalten zudem gratis Mineralwasser und ein Frühstück. ÖBB Sparschiene-Tickets sind bereits ab € 39,- erhältlich.

Waggon mit prächtiger Aussicht – Von Graz nach Zürich im Panoramawagen

© Edith Spitzer, Wien / Bernina Express / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Die ÖBB bietet im Eurocity von Graz über Innsbruck nach Zürich in der ersten Klasse auch einen Panoramawagen an. Überdurchschnittlich große Fenster ermöglichen eine prächtige Aussicht auf Landschaften und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke: So kann man bereits bei der Anreise die herrliche Bergwelt der Alpen genießen. Der Zug verkehrt über Leoben, Schladming, Bischofshofen, Zell am See, St. Johann in Tirol, Kitzbühel und Wörgl und bindet große Teile Österreichs umsteigefrei an die Schweiz an.

In der Schweiz ist man mit dem Swiss Travel System mobil und kann über 500 Museen entdecken

Swiss Travel System - die schönste Art, die Schweiz zu entdecken. Ob faszinierende Panoramastrecken wie Glacier Express, GoldenPass Line oder Gotthard Panorama Express, öffentlichen Verkehrsmittel in 90 Schweizer Städten, freier Eintritt in über 500 spannende Museen landesweit oder die schönsten Berggipfel zum halben Preis - all das können Reisende mit einem einzigen Fahrausweis, dem Swiss Travel Pass, erleben. Kinder zwischen 6 und 16 Jahren in Begleitung mindestens eines Elternteils (mit gültigem STS-Fahrausweis) reisen gratis mit der kostenlosen Swiss Family Card.

Nähere Informationen:
MySwitzerland.com/swisstravelsystem
oebb.at/swisstravelsystem

Ein Reise- & Eisenbahntipp von Edith Spitzer.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2017