Heute ist Samstag, der 27.08.2016 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Landesmuseum Niederösterreich, St. Pölten: Kraut & Rüben

Im Landesmuseum NÖ läuft derzeit eine interessante Ausstellung über die Kulturpflanzen und ihre Herkunft.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Landesmuseum Niederösterreich, St. Pölten: Ausstellung Kraut & Rüben

© Landesmuseum NÖ / Landesmuseum NÖ, St. Pölten - Ausstellung Kraut & Rüben: Detailansicht

Menschen und ihren Kulturpflanzen widmet das Landesmuseum eine interessante und für ernährungsbewußte BesucherInnen lehrreiche Ausstellung. Mit der Kultivierung von Wildpflanzen begann vor 10.000 Jahren eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte in bezug auf Nahrungsbeschaffung.

© Landesmuseum NÖ / Landesmuseum NÖ St. Pölten - Ausstellung Kraut & Rüben: Rote Rüben bunt / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Präsentation macht das bunte Durcheinander „Kraut & Rüben“ am Beispiel von 50 ausgewählten Pflanzen übersichtlich und einprägsam. Ein interessanter Bilderbogen spannt sich über naturwissenschaftliche Grundlagen, Einflüsse auf geschichtliche Ereignisse, Kultur- und Wirtschaftsgeschichte. Und die prägende Kraft für das Landschaftsbild ganzer Regionen. Im Zentrum stehen dabei immer der Mensch und sein Umgang mit Kulturpflanzen.

lamun_poster_krautrueben_web / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer weiß schon, warum Mais in Österreich einst „Türkisch Korn“ bezeichnet wurde, obwohl es aus Amerika stammt? Wann wurden Pfirsich und Marille in Mitteleuropa kultiviert, wie sind wir zu Paprika und Paradeiser gekommen? Wie hängen Napoleon und Zuckerrübe zusammen, was hat Maria Theresia mit Krapp, einer Färbepflanze, zu tun?

Ein spannendes Rahmenprogramm für die ganze Familie bietet zusätzliche Informationen.

Die Ausstellung "Kraut & Rüben" ist bis 12. Februar 2012, Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr, geöffnet.

Landesmuseum Niederösterreich
A-3100 St. Pölten, Landhaus, Franz Schubert-Platz 5
Telefon: +43-2741-90 80 90
eMail: info@landesmuseum.net
www.landesmuseum.net

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Stadtgalerie, Klagenfurt: Ausstellung Brilliante Maler aus dem TeufelsmoorStadtgalerie, Klagenfurt - Ausstellung Brilliante Maler aus dem Teufelsmoor: Modersohn, Herbstmorgen
Werke der Künstlerkolonie Worpswede zeigt die Stadtgalerie in Klagenfurt.
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste, Wien: Ausstellung Gips folgt Stein
Eine interessante Ausstellung der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künstler in Wien.
Novomatic Forum, Wien: Ausstellung Marilyn intimacyNovomatic Forum, Wien - Ausstellung Marilyn Intimacy: Poster_detail
Der private Nachlass von Marilyn Monroe wird anlässlich einer Ausstellung im Novomatic Forum präsentiert.
Raimund Theater, Wien: Musik liegt in der LuftRaimund Theater, Wien - Musik liegt in der Luft
Ein musikalischer Abend mit Sigrid Hauser & Viktor Gernot.
Theater in der Josefstadt, Wien: Kap Hoorn
Ein interessantes Stück mit bewundernswerten Schauspielern.
Kunsthalle, Bremen: Ausstellung Edvard Munch. Rätsel hinter der Leinwand
Dem Rätsel Edvard Munch auf die Schliche zu kommen, versucht die Kunsthalle Bremen in ihrer derzeitigen Ausstellung.
Albertina, Wien: Ausstellung René MagritteAlbertina
Die Albertina zeigt Werke des belgischen Surrealisten René Magritte.
Tiroler Volkskunstmuseum, Innsbruck: Ausstellung Kommt und Schaut!Tiroler Volkskunstmuseum, Innsbruck - Ausstellung Kommt und Schaut: Ausstellungsansicht
Krippenschauen im Tiroler Volkskunstmuseum.
Stadtmuseum, Kitzbühel: Ausstellung Hilde Goldschmidt und Friedrich Karl Gotsch
Eine interessante Schau um die Beziehung von Hilde Goldschmidt und Friedrich Karl Gotsch zeigt das Stadtmuseum Kitzbühel.
Alte Pinakothek, München: Ausstellung Perugino - Raffaels MeisterAlte Pinakothek, München - Ausstellung Peruginao - Raffaels Meister: Ausstellungsraum
Erstmals widmet die Alte Pinakothek in München dem Maler Perugino eine Ausstellung.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jan-Feb 2012 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© Copyright by 55PLUS Medien GmbH, Wien / Stand August 2016