Heute ist Donnerstag, der 23.02.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kalabrien im Süden Italiens

Land der Mythen und Sagen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Fiumefreddo Bruzio, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Die Legenden von Kalabrien, Italien


Francesco war Schafhirte und hatte einen Freund namens Martinelli. Das Schaf folgte ihm überall hin, teilte seine Mahlzeit und seine Gedanken. Eines Tages waren andere Hirten bei der Herde und als Francesco später eintraf, war sein Freund nicht da. Die Hirten brieten ihn über dem Feuer. Francesco griff in das Feuer und holte seinen Freund wieder ins Leben...

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Cosenza, Italien - Hl Franziskus / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDiese Legende ist eine von vielen, die sich um den Heiligen Franceso von Paola ranken, der in Italien sehr verehrt wird.

Doch Sagen und Mythen findet man in Kalabrien an allen Ecken und Enden. Seit der Besiedelung durch die Griechen ranken sich viele Geschichten um das Gebiet im schmalsten Teil des italienischen Stiefels. Doch auch die Römer und ganz speziell die Franzosen unter Napoleon hinterließen ihre Spuren.

Pizzo

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Pizzo, Italien - Festung_Murat / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Lieblingsschwester Napoleons war mit General Joachim Murat verheiratet, dem ehemaligen König von Neapel. Seine letzten Tage auf Erden verbrachte General Murat in der von Federigo D'Aragona im 15. Jahrhundert erbauten Festung von Pizzo, direkt am Meer gelegen.
© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Pizzo, Italien - Festung / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Geschichte über das Leben des Generals sowie seine letzten Worte sind in der Festung anschaulich dargestellt. Mit der Hinrichtung Murats am 13.10.1815 ging die französische Ära in Italien zu Ende.

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Piedigrotta Höhlenkirche, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn Pizzo befindet sich auch die einzige Höhlenkirche Europas. Schiffsbrüchige hatten sie im 17. Jahrhundert nach dem Überleben eines Unglücks errichtet. In der Höhlenkirche von Piedigrotta sind bekannte Heiligenfiguren aus Tuffgestein zu sehen.

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Tartuffio / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Provinz Vibo Valentia in der Region Kalabrien, im speziellen der entzückende Ort Pizzo ist bekannt für die Tartufo, eine spezielle Eiskugel mit Schokolade oder Früchten. Die Eiskugel gibt es in verschiedenen Fruchtvarianten, mit Schokostreusel oder Nüssen. Unbedingt probieren!

Tropea

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Tropea, Italien - Marina / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie "Perle der Tyrrhenischen See" ist ein typisch italienisches Städtchen mit einer Shopping-Meile, zahlreichen Cafés, engen Gässchen und einem traumhaften Ausblick auf das Meer. Kleine Buchten mit Sandstränden laden zum Entspannen. Interessant ist das Geschichts-Museum, das die religiöse Geschichte der Region abbildet. Hier befindet sich auch der Bischofsstab aus dem 15. Jahrhundert.

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Tropea, Italien - Inselkirche / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuf einer Landzunge steht auf dem Hügel die Kirche Santa Maria dell'Isola, die als Hochzeitskirche beliebt ist. Nach dem mühevollen Treppensteigen wird man mit einem herrlichen Blick auf die Stadt und die Küste belohnt. Auch genießt man von hier einen traumhaften Sonnenuntergang.

Cosenza

B© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Cosenza, Italien - Kirche Hl Franziskus / Zum Vergrößern auf das Bild klickenemerkenswert ist die Abtei zum Hl. Francesco von Paola aus dem 15. Jahrhundert am Fuße des kalabrischen Apennins. In Cosenza steht das Internat, die alte Kirche, das Denkmal vom Hl. Francesco mit dem Schaf, die Wasserquelle und die neue Kirche. Interessante Zeugen der tiefen Religiosität der Menschen der Region, die auch heutzutage hier noch zu finden ist.

Nähere Informationen:
www.enit.at
www.turiscalabria.it

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayUsedom, die Sonneninsel in der Ostseeplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2017