Heute ist Dienstag, der 28.02.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hirschgulasch

Feinstes Gulasch vom edlen Rotwild.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Hirschgulasch


Zutaten:
1 kg Schulter vom Hirsch
800 g Zwiebel
4 EL Öl
1/4 Liter Rotwein
2 EL Tomatenmark
3 – 4 EL Paprikapulver edelsüß
ca. 1/2 Liter Rindsuppe
Salz und Pfeffer
2 Lorbeerblätter

Eventuell ca. 2 EL Maizena

© Brigitte Kaufmann, Villach / Hirschgulasch / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Zubereitung Hirschgulasch:


Zwiebel fein hacken und im Öl schön braun anrösten, dann die Zwiebel herausnehmen und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch darin anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Zwiebel wieder dazugeben, mit Rindsuppe aufgießen, Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark, Paprikapulver, Lorbeerblätter und dazugeben und weich dünsten.

Das Fleisch herausheben. Die Soße mixen und durch ein Sieb passieren. Maizena in Wasser auflösen, in die Soße geben und einmal aufkochen, Fleisch wieder hinein geben. Noch einmal abschmecken, erhitzen und servieren (Maizena kann man auch weglassen).

Als Beilage passen Spätzle sehr gut.

Lesen Sie auch: Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Wiener Zwiebelrostbraten - mit Videoplay
6:00
Zitronengras-Ingwer-Suppe mit Kochvideoplay
6:00
Rindercarpaccio mit Kochvideoplay
3:36
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Kulmer-Muschelvariationenplay
3:16
Seezunge mit Nordseekrabbenplay
5:50
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2017