Heute ist Mittwoch, der 13.12.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gewinnspiel: 3x Makrönchen, Mord und Mandelduft

Gewinnspiel um 3x "Makrönchen, Mord und Mandelduft", erschienen bei emons.
Teilnahmeschluss: 15.12.2017
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Gewinnspiel um 3x "Makrönchen, Mord und Mandelduft"

Spielen Sie mit und gewinnen Sie 3x Weihnachtskrimis "Makrönchen, Mord und Mandelduft" von Elke Pistor, erschienen bei emons.

   Teilnahmeschluss: 15. Dezember 2017

Die Gewinner werden via eMail verständigt. Eine Barablöse ist nicht möglich.
 
+ + + + +
Krimi, Kekse, Konditoren
Makrönchen, Mord und Mandelduft
Ein Weihnachtskrimi


© emons Verlag / Makrönchen Mord und Mandelduft_detail / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAnnemie Engel liebt drei Dinge in ihrem Leben: Schlager, ihren Kater Belmondo und ihren Beruf als Konditorin. Andere Menschen hingegen mag sie gar nicht. Am liebsten bleibt sie in ihrer Backstube und backt Kuchen, Torten und vor allem Plätzchen, die ihr Bruder Harald auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Doch als dieser kurz vor Weihnachten bei einer Explosion schwer verletzt und obendrein des Mordes verdächtigt wird, gerät ihre heile Welt aus den Fugen. Um ein altes Versprechen einzulösen, begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei ahnt sie nicht, welche Gefahren hinter den friedlichen Kulissen des Niedelsinger Weihnachtsmarktes auf sie lauern.

Die Miss Marple der Konditoren ermittelt auf dem Weihnachtsmarkt

Damit keine Zweifel aufkommen: Elke Pistor liebt Weihnachten. Berufsbedingt jedoch kann die Krimiautorin mit einem Übermaß an Besinnlichkeit nicht allzu viel anfangen. Zu einer ordentlichen Kriminalgeschichte gehört eben immer auch eine Prise Zwietracht, ein Quäntchen Gier und ein Schuss kriminelle Energie.
In "Makrönchen, Mord und Mandelduft" hat sie diese Zutaten gekonnt aufeinander abgestimmt und erzählt eine haarsträubend spannende Geschichte, die mit einer gänzlich unfestlichen Explosion auf dem Weihnachtsmarkt beginnt und nach vielen Wendungen und Volten mit 24 schmackhaften Backrezepten endet. Die preisgekrönte Kölner Autorin, die selbst eine begnadete Bäckerin ist, beschert den Leserinnen und Lesern damit die denkbar witzigste und unterhaltsamste Einstimmung auf die Festtage, die man sich wünschen kann.
"Makrönchen, Mord und Mandelduft" ist ein herrlich unterhaltsamer Weihnachtskrimi, der neben Spannung mit viel Humor und noch mehr Herz und aufwartet. Pistors liebevoll gezeichneten Charaktere, allen voran die verschrobene aber herzensgute Protagonistin nehmen den Leser vom ersten Moment für sich ein. Und nach einigen Seiten wird klar: Trotz allem Zwist erzählt der Krimi auch eine Geschichte von Freundschaft, Liebe, Familie und Vergebung. Wer Weihnachten, Krimis und Kekse mag, wird Annemie Engel lieben!

Die Autorin

Elke Pistor
, Jahrgang 1967, studierte Pädagogik und Psychologie. Seit 2009 ist sie als Autorin, Publizistin und Medien-Dozentin tätig. 2014 wurde sie für ihre Arbeit mit dem Töwerland-Stipendium ausgezeichnet und 2015 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie »Kurzkrimi« nominiert. Elke Pistor lebt mit ihrer Familie in Köln.
www.elke-pistor.de

© emons Verlag / Cover zu Pistor, Makrönchen Mord und Mandelduft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenElke Pistor
Makrönchen, Mord und Mandelduft
Ein Weihnachtskrimi


Köln: Emons Verlag 2017
ISBN 978-3-7408-0203-5
272 Seiten, Broschur
EUR 11,90 (D), EUR 12,30 (A)
auch als eBook erhältlich

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Nur mehr zwei Schritte bis zum Gewinn!


1."Gefällt mir", und Sie bekommen Infos zu neuen Gewinnspielen.



2. Ausfüllen

Kommentare
Kommentar schreiben

  von Inge Rauls am 29.11.2017 07:58
Gefällt mir gut
Antworten
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2017