Heute ist Dienstag, der 25.04.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Georgium in St. Georgen am Längsee, Kärnten

Biowein vom Längsee in Kärnten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Georgium

 - Winzer Marcus Gruze


Längseestraße 9
A-9313 St. Georgen am Längsee

Telefon: +43-4213-2239
Email: office@georgium.at
www.georgium.at

Anreise: Map Start Map Ende

georgium-weingarten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Von Neuseeland nach Georgium


© www.55plus-magazin.net / Marcus Gruze im Weinkeller - Georgium / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMarcus Gruze startete seinen beruflichen Werdegang als Koch und Kellner und mit dieser soliden Ausbildung ging er auf gastronomische Weltreise, um nach einem längeren Aufenthalt auf einem Weingut in Neuseeland zu realisieren, dass er die Gene eines biodynamischen Winzers in sich trägt. An der Weinbauschule Silberberg lernte er das Handwerk des klassischen Weinmachers. Doch dann beschritt Marcus Gruze neue Wege, die vielerorts wohl für Kopfschütteln sorgte und nach wie vor sorgt.

© www.55plus-magazin.net / Georgium - St. Georgen am Längsee / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeinen Weinbaubetrieb Georgium - das Wohnhaus seiner Eltern und Großeltern - gestaltete er von Grund auf neu und sieht diesen Ort als Refugium für Menschen, die das Echte schätzen und lieben. 2008 begann der mit der Auspflanzung von 15.000 Rebstöcken auf rund 3 Hektar an der Nordseite des Längsees. Diese Fläche biodynamisch zu bewirtschaften, war für Marcus Gruze ein logischer und selbstverständlicher Schritt. Verzicht auf Reinzuchthefen, Umkehrosmose, Filtration und Schwefel vor der Vergärung sind nur die markantesten Punkte bei der Herstellung von Natural Wine, denen er sich aus seinem Innersten heraus verpflichtet fühlt.

Georgium - Burgunder vom Längsee


© Ferdinand Neumüller / Georgium Wein / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSein Herzblut investiert Marcus Gruze in die Burgunderweine, Weiß- und Grauburgunder, Chardonnay und Pinot Noir. Gelesen wird wenn die physiologische Reife erreicht ist. Der Wein reift zwischen 12 und 48 Monaten im großen Fass, wird großteils auf der Maische vergoren, gärt langsam und lang. Marcus` Philosophie ist, dass man den Boden schmecken soll: den Schiefer als Grundgestein und den Lehm, der das Wasser speichert. Am besten verkostet man die Georgium Burgunder im Restaurnt ticikaspar, das ein Stockwerk über den Weinkeller liegt und von Patricia Kaspar seit Anfang 2012 hervorragend bekocht wird. Dieses dynamische Duo schreibt die Genussgeschichte der Region Längsee neu.

Ein Weintipp von Gustav Schatzmayr.

Lesen Sie auch:
   
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2017