Heute ist Dienstag, der 24.10.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Geistig fit

Internet-Surfen als Denksport für die grauen Zellen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Ältere Menschen, die das Internet benutzen, trainieren ihre Gehirnfunktionen und bleiben geistig beweglicher.

Aktiv im Netz: Der Gebrauch des Internets fördert das Denken. Wer im Alter gerne online ist, hält damit den Geist fit. Das legen Ergebnisse von Wissenschaftlern der University of California in Los Angeles (USA) nahe. Die Forscher untersuchten ältere Menschen im Kernspintomografen.

Sie maßen bei Senioren mit Internet-Erfahrung eine höhere Aktivität in Hirnregionen, die für Entscheidungsfindung und komplexes Denken zuständig sind. Dies sei ein Beleg für die Anpassungsfähigkeit des Gehirns bis ins Alter, folgern die Untersucher.

Quelle:
Apotheken Umschau / GesundheitPro 2009


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2017