Logo vom 55PLUS-Magazin
Schriftgröße: 
StartseiteReisen Lokale Gesundheit Rezepte  Gesellschaft Video Web.TV
       
Heute ist Freitag, der 25.04.2014
Druckansicht öffnen

Fenchel - gesund und vitaminreich

Das Gemüse mit einem hohen Vitamin C-Gehalt.

Fenchel - gesund und vitaminreich

Das Gemüse gehört zur Familie der Doldengewächse und ist eine Pflanzenart der Gattung Foeniculum. Fenchel wurde bereits in der Chinesischen Medizin verwendet und gilt seit Jahrtausenden als Heilpflanze gegen Husten, Magen- und Darmbeschwerden und Blähungen. Heutzutage wird Fenchel als Gemüse und Gewürz verwendet.

Fenchelknollen

Inhaltsstoffe

Neben einem hohen Vitamin C-Gehalt (der rohe Fenchel hat doppelt so viel Vitamin C wie Orangen) finden sich in dem Gemüse weitere wichtige Inhaltsstoffe wie Kieselsäure, Mineralsalze, Stärke, Kalium, Calcium, Magnesium, Folsäure und Vitamine A und B. Die Knollen sind außerdem reich an Betakarotin, aber auch an Eisen.

Der Verband der Diätologen Österreichs empfiehlt die Knolle als Schutz vor Osteoporose. "Besonders wertvoll ist Fenchel durch seinen hohen Gehalt an Folsäure. Ähnlich wie mit Jod sind die Menschen hierzulande auch mit Folsäure tendenziell unterversorgt", erläutert Stefan Graubner von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Bonn.

"Allerdings ist Folsäure sehr hitzelabil: Durch Garen reduziert sich der Gehalt auf etwa die Hälfte". Deshalb sollte die gesunde, knackige Knolle auch als Rohkost verzehrt werden.

Küche


In der Küche eignet sich das anisartige Aroma der Knolle hervorragend mit Fisch. Fenchel ist kalorienarm und daher auch für Diabetiker bekömmlich. Aufgrund der Inhaltsstofe und der gesundheitlichen Wirkung wird der Fenchel auch in der indischen Küche verwendet.

Ein Gesundheitstipp von Edith Spitzer.

zurück 

Druckansicht öffnen
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: