Heute ist Dienstag, der 19.09.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Destillerie Zweiger in Giessenberg, Steiermark; Österreich

Hochwertige Destillate aus der Steiermark.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Destillerie Zweiger
Ferdinand Zweiger
Gießenberg 24
A-8562 Mooskirchen

Telefon: +43-3137-2318
Email: info@zweiger.at
www.zweiger.at

Anreise: Map Start Map Ende

Destillerie Zweiger

Feindestillerie Zweiger – Geschmack der Region

Der Tisch ist reich gedeckt bei der Familie Zweiger im weststeirischen Mooskirchen, mit frischen Früchten, hochwertigen Destillaten, lebendigen Weinen und deftigen Jausen. Ferdinand und Beate Zweiger führen mit einem großen Familienteam einen ehrlichen Handwerksbetrieb, dem die hohe Qualität der Produkte über alles geht. „Zu mehr als 90 Prozent entscheidet das Prädikat der Frucht über die Qualität eines Brandes. Mit mäßigen Früchten haben selbst brillante Brennmeister keinen Erfolg. Gutes Brennen ist Handarbeit, man braucht unglaublich viel Erfahrung und Gefühl. Ferdinand Zweiger ist in seinem Element, wenn er über seine „Herzstücke“ ins Schwärmen gerät.

Destillerie Zweiger / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMehr als 30 Hektar Obstgärten liefern die Rohstoffe, vor allem eine breite Palette von Apfelsorten: Golden Delicious, Jonagold, Jonagorette, Gala, Braeburn, Idared, Rubinette und Gloster. Auf drei Hektar Rebfläche steht vor allem der Blaue Wildbacher, aus dem der gebietstypische Schilcher erzeugt wird. Passend zu den herzhaften Köstlichkeiten der familieneigenen Buschenschank mit Verhackert, Brettljause, Lendbratl und vielem mehr. Auf Wunsch gibt es den Genuss für Augen und Gaumen auch als steirisches Büfett für bis zu 60 Personen. Dazu werden hauseigene Weine, feine Edelbrände und Schnäpse, aber auch fruchtige Apfel- und Traubensäfte serviert. Drei komfortable Gästezimmer zu günstigen Preisen stehen bei der Familie Zweiger ebenfalls zur Verfügung.

Die Brände vom Zweiger

Ein großer Sprung nach vorn ist geglückt: Platz 7 und Master-Class Distillery beim World-Spirits Award. Gold gab es für Williams, Vogelbeere und Waldhimbeere, Silber für Schilchertrester, Banane, Zwetschke Zigarre, Marille.

89 WOB-Punkte – Schilchertresterbrand 2009 L: 1118/10 - Silver
Duft: Intensiv weinig, dezenter Trestercharakter, Mostbirnen, etwas Zwetschken, Artischocken, vegetabil, staubig-getreidig, fein-hefig. Geschmack: Typisch, Hagebutte, geriebener Apfel, schalig-hautig, stielig-kernig, grün-grasig, Kräuterwürze, Karamellsüße, harmonisch, gute Länge.

90 WOB-Punkte – Waldhimbeerbrand 2007 L: 1115/10 - Gold
Duft: Typisch, zart strukturiert, fruchtig-beerig, minzig-frisch, nussiger Basiston, kernig-apfelige Noten. Geschmack: Viel Frische, Bonbonton, Mandarine, etwas grün-grasig, apfelig, Brombeernoten, kernig-harzige Würze, Vanillecreme, harmonische Fruchtsüße, lang anhaltendes Finale.

92 WOB-Punkte – Vogelbeerbrand 2009 L: 1125/10 - Gold
Duft: Viel Marzipan, intensiver Mandelton, Haselnüsse, holzig-stielige Noten, erdige Aspekte, grün-vegetabil, etwas Artischocken. Geschmack: Elegant, marzipanig-mandelig, kernig-nussig, karamellig, feines Frucht-Würze-Spiel, Minze, ausgewogen, eher kurzes Finale, noch jugendlich.

93 WOB-Punkte – Williamsbirnenbrand 2009 L: 1113/10 - Gold
Duft: Intensiv, sehr frisch-schaliger Sortentyp, aromatisches Birnenpüree, Bonbonton, reife Bananen, Honig, viel Fruchtester, Zitrusnoten. Geschmack: Fruchtig, elegante Stilistik, fein säuerliches Aroma, Mostbirnenaspekte, zart nussig-kerniges Bitterl, weißes Pfefferl, kraftvoll, etwas jugendlich, langer, angenehmer Abgang.

Ein Genusstipp von Wolfram Ortner, www.world-spirits.com.

World Spirit Award

Lesen Sie auch:
zurück 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2017