Heute ist Freitag, der 28.07.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Crème Brûlée

Der Dessertklassiker nach einem Rezept von Léa Linster.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Crème Brûlée


Zutaten für 4 bis 6 Portionen:

250 g Milch
750 g Sahne / Obers
150 g Zucker
9 Eigelb
1 Vanilleschote, halbiert
4 große oder 8 kleine Crème Brûlée-Schälchen

Zum Anrichten:
brauner Zucker

© Léa Linster, Luxemburg / Creme Brulee / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Crème Brûlée:

Creme:
Milch, Sahne / Obers, Zucker und Eigelb gut miteinander vermischen. Vanilleschote mit einem kleinen Messer auskratzen und das Mark mit unter die Sahnemischung rühren. Das Ganze mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht bedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft).

Die Mischung durch ein feines Sieb gießen und in 4 bis 8 flache, ofenfeste Förmchen oder Schalen aufteilen. Die Cremes im Ofen etwa eine Stunde stocken lassen. Aus dem Ofen nehmen und im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden durchkühlen lassen.

Zum Anrichten:
Kurz vorm Servieren die Oberfläche der Cremes gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners karamellisieren. Sofort servieren.

Ein Rezept von Léa Linster, Luxemburg.

Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ribisel-Buttermilch-Mousse im Glasplay
5:19
Nackata Bua - mit Kochvideoplay
3:17
Kaiserschmarrnplay
8:32
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2017