Heute ist Dienstag, der 24.01.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Burgnockerln

Dessertspezialität in der Burgschenke Finkenstein.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
 

Burgnockerln


Zutaten:

Teig - Biskuit
6 EL griffiges Mehl
6 EL Staubzucker
6 Eier
10 g geriebene Haselnüsse
1 EL Kakao
1 Kaffeelöffel Backpulver

Crème
2 Pkg Vanillepuddingpulver
4 Eier
Rosinen
Rum
Läuterzucker

© 55PLUS Medien GmbH; 2013 / Burgschenke Finkenstein - Burgnockerln mit Beerenmousse / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Burgnockerln:

Teig - Biskuit
Die Eier trennen.
Eigelb mit Staubzucker schaumig rühren.
Backpulver und Mehl dazugeben und verrühren.
Eiweiß steif schlagen.
Eiweiß langsam in die Masse unterrühren.
Gesamte Masse in drei gleiche Mengen aufteilen.
Einen Teil der Masse "Natur" lassen, einen mit Kakao und einen Teil mit Nüssen vermengen.
Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Crème
Pudding nach Anleitung kochen.
Eier trennen und Eiweiß schaumig schlagen
Eigelb dem Pudding unterrühren und danach das schaumige Eiweiß unterheben.
Rosinen in Rum und Läuterzucker einweichen.
Läuterzucker: 100 g Zucker und 1 dl Wasser aufkochen und etwas reduzieren.

Zubereitung
Rechteckiges Backblech mit Biskuit belegen.
Dieser wird mit Rosinen und geriebenen Nüssen bestreut.
Darauf eine Schicht Crème.
Vorgang wiederholen und mit Crème abschließen.
Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank geben.

Servieren
Mit Beerenragout oder frischen Beeren, Schokoladesauce und Schlagobers / Sahne servieren.

Ein Rezept von Leo Rooz, Burgschenke Finkenstein in Kärnten.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ribisel-Buttermilch-Mousse im Glasplay
5:19
Nackata Bua - mit Kochvideoplay
3:17
Kaiserschmarrnplay
8:32
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2017