Heute ist Mittwoch, der 29.06.2016 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

5. Wiener Schmerztag am 15. April 2011

Alles um den Schmerz dreht sich am 15. April 2011 im Wiener Rathaus.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Rat & Hilfe am 5. Wiener Schmerztag
…denn Schmerz muss nicht sein!

Freitag, 15. April 2011, 10.00 – 18.00 Uhr
Wiener Rathaus, Festsaal, Eintritt frei
Moderation: Mag.a Dr.in Christa Kummer, TV Wetter-Expertin

Alle Vorträge, Beratungen, Seminare und Gesundheitsangebote kostenlos!
Fragestunden mit ExpertInnen um 13.00 Uhr & 17.20 Uhr!
Quiz mit schönen Preisen!

An Kopfschmerz, Migräne, Muskel- und Gelenksschmerz, neuropathischen Schmerzen, Krebsschmerzen, Nacken- und Rückenschmerzen oder Schmerzen, die durch Unfälle entstehen leiden rund 1,5 Millionen ÖsterreicherInnen - das sind 21% der Gesamtbevölkerung über 16 Jahre.

Chronische Schmerzen verursachen immer persönliches Leid, oft den Ausfall der Arbeitskraft, führen zu Krankenständen und zu Pflegebedürftigkeit. In vielen Fällen kann jedoch mit einer konsequenten und möglichst frühzeitigen Behandlung die Entwicklung chronischer Schmerzen beeinflusst werden.

Aus diesem Grund informieren und referieren SchmerzexpertInnen am 5. Wiener Schmerztag über verschiedene Schmerzgeschehen und Schmerzzustände von Kopf bis Fuß. Außerdem erhalten Sie wertvolle Information über die Vielfalt der präventiven, diagnostischen, therapeutischen, komplementärmedizinischen und rehabilitativen Möglichkeiten der Schmerzvermeidung und Schmerzbehandlung. Zahlreiche Gesundheitsangebote, individuelle Schmerzberatung, ärztliche Sprechstunden und Schnupperseminare runden das Vortragsprogramm ab.

Veranstalter:
Österreichische Arbeitsgemeinschaft zur Schmerzbekämpfung „CONTRA DOLOREM“
www.schmerzinformation.org in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und MedEvent

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© Copyright by 55PLUS Medien GmbH, Wien / Stand Juni 2016